Führerschein und keine Ahnung von Autos?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Der Fahrschüler sitzt hinter dem Lenkrad, der LEhrer daneben. Das grosse Fenster vor dem Lenkrad ist VORNE, das FEnster hinter der Rücksitzbank zeigt nach HINTEN. Nein, Scherz beiseite: Dafür ist die FAhrschule jaaa da, Du kriegst alles Nötige beigebracht. Und es ist auch nicht peinlich. Schlimmer wäre, mit Halbwissen anzugeben und so zu tun, als ob man sowieso schon alles könnte.

Du musst nix wissen von Autos dir wird in der ersten Fahrstunde alles erklärt auch. Bei mir war dies so der hat sich hingesetzt und gesagt da ist das und da ist das so dann übt er mit dir da du "blind" Schalten musst wie du schaltest und wo welcher Gang ist. Dann geht es los du startest den Motor bei mir war es so er hat alles gemacht Geschalten gas und bremse ab und zu durfte ich die Kontrolle über das Gaspedal haben ich sollte mich auf das Lenken, gucken und Blinken konzentrieren. In der 2. Fahrstunde machst du Anfangs das gleiche der Fahrlehrer fährt mit die zu einer Ruhigen Straße und übt mir dir anfangs das Anfahren schalten usw. Auto fahren ist einfach  wie  Fahrrad fahren bloß etwas größer wichtig Augen offen haben gucken und immer an die Verkehrsregeln halten. Tipps von mir geh Entspannt zur Fahrstunde nicht zu aufgeregt sein und wichtig nutze die Spiegel am meisten die Seitenspiegel während der Fahrt. Ab und an ist ein Blick auf den Tacho nicht schlecht. Ein Fataler Fehler ist es auf beim Schalten auf den Schalthebel zu gucken deshalb die übung wo welcher gang ist. Auch Fahre am Wochenende mit einem Elternteil oder beiden Eltern wie du willst mit einem Schaltgetriebe PKW auf einen Verkehrsübungsplatz dort zahlst du weniger und sparst dir die ein oder andere Fahrstunde. Außerdem lernst du da gut Kuppeln da dir der Fahrlehrer hilft und mit dem Privaten Fahrzeug bist du mit dem Kuppeln auf dich alleine gestellt. Und lernst somit besser zu kuppeln.

Bei mir war es damals komplett anders habe meinen Führerschein 2015 bekommen. Mir wurde gesagt da ist Gas da Bremse und da ist die Straße und nun fahren wir in die Innenstadt.

0

Hmm was willst du denn wissen? Wie ein Auto funktioniert und wofür die unzähligen Hebel, Knöpfe, Schalter usw sind wird dir in der Fahrschule erklärt wenn du dich vorher noch nicht für Autos interessiert hast. Alles andere kann dir entweder dein Vater, Onkel oder ein Autobegeisteter Freund erzählen...

Was möchtest Du wissen?