Fühlen sich Katzen bei Dunkelheit wohl?

8 Antworten

Ob das bei jeder Katze so ist kann ich dir nicht sagen, aber meine versteckt sich denn ganzen tag im keller unter einem Tuch was auf einem Sesel liegt und schläft dort. :)

Ob sie sich da wirklich wohl fühlen kommt dann wahrscheinlich auch noch von Katze zu Katze an. Aber ich denke keiner kann das so genau sagen, da man ja auch nicht viel über sie weiß, weil sie sich ja weigern an den studien teilzunehmen.

Katzen sind nachtaktive Tiere, folglich fühlen sie sich nachts auch wohl.
Dunkel ist nicht gleich Nacht. Katzenaugen speichern Licht und reflektieren dieses nach außen, so sehen sie im Dunkeln. Sie brauchen aber immer wieder geringfügige Lichtquellen.

Da sie sehr gut im Dunkeln sehen und Nachtaktiv sind jagen sie auch dann, wenn sie es nicht tun dann nur weil sie keins zum Jagen finden oder keine Lust drauf haben. 

Du hast Vorstellungen.... genauso könnte ich fragen ob du dich wohlfühlst wenn du am Tag im hellen bist ohne was zu essen.

Bitte Tiere nicht vermenschlichen! Katzen kommen sehr gut alleine klar, auch im dunkeln. Wenn es um eine Hauskatze geht die du Nachts alleine lassen willst/musst, kannst du aber zB. die Rollladen oben lassen, bzw die Gardienen. Dann fällt etwas Restlicht vom Mond und den Straßenlampen herein und sie kann sich noch besser orientieren. Denn selbst Katzen können nichts sehen, wenn garkein Licht mehr vorhanden ist.

Ich denke solange die keine Geräusche hören oder etwas Komisches sehen schon dass die sich wohl fühlen können

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?