Fühle mich zu Frauen hingezogen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber jedenfalls geh ich davon aus das du schon rehct erwachsen bist so ab 18 (?), du hörst dich sehr reif an^^ Also erstmal solltest du aufjeden Fall herausfinden, ob es vielleicht nicht nur Bewunderung ist. Und du solltest, diese Gefühle auf keinen Fall unterdrücken oder ignorieren, denn früher oder später wirst du dicht eh wieder damit beschäftigen müssen. Wenn du eine Frau anziehend findest, kann es zu einem durhc deine Bewunderung ihr gegenüber sein oder weil du tatsächlich an ihr interessiert bist. Du solltest diesen Gefühlen aufjeden Fall hintergehen, denn schließlich sieht man dir ja an das sie dich ziemlich verwirren. Das wichtigste ist ja eben, zu wissen, wer man selbst ist. Und eins solltest du nicht vergssen, egal ob du nun nur auf männer, nur auf Frauen oder einfach auf beides stehst, darum gehts auch nicht, es geht nur darum in wem du dich verliebst! Und wenn du jemanden anziehend oder interessant findest, dann ist das nun mal so wie es ist und vollkommen natürlich, dass liegt in der Natur der Menschen. Und du solltest dem einfach nach gehen lern diesen Menschen besser kennen, verbring Zeit mit ihr und glaub mir schon bald wirst du dann besser sehen können. Sei einfach DU selbst. Es sind nun mal Gefühle, natürlich und normal und sie sind da und von alleine werden sie nicht verschwinden :) Ich wünsch dir viel Glück weiterhin und hoffe ich konnte helfen ;)

3

Danke dir für deine ausführliche Antwort! Ja, du hast mir geholfen, da du eine Sache benannt hast, die ich selbst auch bereits immer mal wieder in Erwägung gezogen habe: Bewunderung. Ich kenne diese Frau zwar kaum, aber das was ich kenne gefällt mir sehr. Ich höre ihr gerne zu, mag es wie sie spricht und was sie sagt. Sie ist authentisch, humorvoll, empathisch und hat eine tolle, positive Ausstrahlung. Ich habe schon überlegt, ob ich sie als Mensch vielleicht einfach total bewundere und es eine Art sehr tiefe Sympathie ist. Denn all das kann auch ich als Frau an einer anderen Frau toll finden, ohne dass mehr dahinter steckt. Dann gibt es jedoch noch die andere Seite, das ständige an-sie-denken und die körperliche Anziehung, was wiederum doch auf mehr hindeuten könnte. Ich bin übrigens 22, hatte bisher nur männliche Partner, jedoch auch schon sexuelle Erfahrungen mit Frauen - die sehr schön waren. Ich werde in mich gehen und versuchen herauszufinden, was mir diese Frau wirklich bedeutet. Letztendlich entscheidet sowieso das Herz :) Danke dir sehr für deine Antwort! :)

0
10
@mina289

Bitteschön :) Freut mich wenn ich helfen konnte. Nur mit dieser Frage hast du mich sehr an mich slebst erinnert. Ich stand genau so einer Situation gegenüber. Wobei ich herausfand das es nicht nur bewunderung war, sondern das ich wirklich in sie verliebt war ;)

0

Du bewunderst diese Frau für das was und wie sie ist. Vielleicht möchtest du ingsgeheim einige ihrer Eigenschaften und Talente ebenfalls vorweisen können. Im Prinzip schwärmst du für sie wie du früher vielleicht für einen Sänger oder einen Schauspieler geschwärmt hast.

Vielleicht hast du dich sogar verliebt.

Wenn du kaum mit ihr zu tun hast, dann ist es natürlich einfach, sie aus der Ferne zu bewundern und sich nicht näher damit auseinanderzusetzen. Aber du wirst wahrscheinlich von Hormonen überschwemmt, was früher oder später automatisch auch in einem Liebeskummer endet. Mit allen Nachteilen.

Genieße die Gefühle, bewundere die Frau. Und wenn du den Mut aufbringst, dann schreib ihr einen Brief. Du brauchst den Brief nicht mal abzuschicken, nur schon das aufschreiben macht dir vielleicht klar, worum es eigentlich geht. Und wenn du den Brief wirklich abschickst, dann, ja dann bekommst du eine Reaktion. Vielleicht, ja sehr wahrscheinlich wird dir diese Reaktion nicht gefallen. Aber du weisst, woran du bist.

So oder so: Verschliesse dich nicht vor deinen Gefühlen! Und wenn du wirklich lesbisch oder bi sein solltest, unterdrücke es nicht! Du würdest bloß dich selbst betrügen.

3

Danke dir für deine Antwort! Du hast Recht, ich werde von Hormonen überschwemmt. Denke heute schon wieder den ganzen Tag an sie - sie ist einfach immer da. Das mit dem Brief ist eine tolle Idee, das Schreiben hat mir sowieso schon immer sehr geholfen, mich innerlich zu ordnen und zu befreien. Abschicken werde ich ihn vermutlich nicht. Im Grunde ist mir auch klar, dass es nur beim von-ihr-träumen bleiben kann und ich habe überhaupt gar keine Hoffnung. Sie ist in einer sehr glücklichen Beziehung mit einem Mann. Da brauche ich nicht einmal eine Reaktion um zu wissen woran ich bin... :-(

0

öffne dich ihr und erklär was los ist. jedoch könnte es sein dass sie es nicht so sieht und etwas abgeschreckt wird, daher lieber mit vorsicht darüber reden. frag sie ob sie so etwas schon mal erlebt hat und wie sie dazu steht. lg und ich wünsch dir viel glück

3

Danke dir. Ihr meine Gefühle zu gestehen, das traue ich mich wahrscheinlich nicht. Zumal wir eben kaum was miteinander zu tun haben, wirklich nur sehr oberflächlich. Werde sie jetzt auch sehr lange nicht mehr sehen, es sei denn privat, aber das haben wir noch nie gemacht und käm ihr sicher komisch vor..

0
35
@mina289

versuch es denn du wirst dich später immer fragen warum du es nicht versucht hast. es ist bestimmt nicht leicht, doch versuch es. denk daran du bist ein toller mensch und wer dich bekommt kann sich glücklich schätzen. lächel und die welt gehöt dir. lg

0

Was möchtest Du wissen?