Frühlingshafter Psychoterror durch Singvögel. Was tun?

110 Antworten

Meine Empfehlung ist die, dass Du am Abend mit den Vögeln ins Bett gehen solltest und nicht in der Nacht um 1.22 Uhr am PC sitzen solltest, sondern Schlafen. Wenn dann am Morgen die Vögel anfangen zu singen, dann hast auch Du ausgeschlafen und kannst Dich an diesen Schönheiten der Natur erfreuen. Ich bin nicht unbedingt der grosse Naturschützer, aber auch die Tierwelt hat ein Recht auf Leben und das sollten wir achten.

A L S O :

.

Das mit den kleinen Sängern is doch völlich harmlos. Vor 2 Jahren erwählte sich eine Elster die Tanne, die 6m vor meinem Fenster steht. Ich also Aug in Aug mit der Elster, ja? Wer einmal Elstern in der nächsten Nähe hatte (in der alten Wohnung waren es immerhin 50 m Entfernung, die gereicht hatten, mich zur allmorgendlichen Weißglut zu treiben), der weiß, dass es um wirklich jeden Preis gilt, ein Elsternest in 6m Abstand vom Schlafzimmerfenster zu bekämpfen.

.

Erst warf ich mit verschiednen Gegenständen nach dem Tier. Das zeigte sich jedoch komplett unbeeindruckt - nicht zuletzt wegen meiner Treffsicherheit, will sagen, wegen meiner mangelnden solchen. Dann befestigte ich eine Luftpumpe an einem Strick und warf sie rüber . War auch keine tolle Idee.

.

Meine Nachbarn müssen mich dann aber für völlig bescheuert gehalten haben, als mit vielen vergeblichen Versuchen auf meinem Schlafzimmerfensterbrett stehend eine Klorolle am Strick geschwungen hab, um sie möglichst nahe an der Nestbaustelle in den Baum zu bekommen. Grad als ich schweißgebadet und völlig entkräftet abzustürzen drohte (2.OG), gelang mir ein letzter Versuch. Die Klorolle verfing sich prima in der Tanne. Den Strick machte ich erstmal an der Heizung fest. Immer wenn sich der Vogel im Baum niederließ, zog ich wie wild an dem Strick. Die Tanne schwankte und schaukelte und überzeugte die Elster dann irgendwann doch, ihr Domizil ca. 250 m weiter aufzuschlagen.

.

Wie wärs, wenn Du das VOR Beginn der Brutsaison mit dem Baum vor Deiner Tür versuchst? Merke: Strick, Klorolle, Heizung - ok? Viel Glück.

Danke, ein echter Real-Life-Tipp! :-)

0
@Halbwissen

Seit ich hier bei gute.frage bin, hab ich noch nie über eine Antwort Tränen gelacht wie gerade eben. Hab mir alles bildlich vorgestellt. Vielen Dank! immernochlach

0

Fenster schließen; nachdenken ob denen vielleicht deine Miesmupfellaune genauso mißfällt wie dir das Gezwitscher uns sie dich damit nur provozieren wollen. Alternative Tip's: Nachbarskatze in den Baum binden (nicht unbedingt gleich aufhängen). Allerdings weiß ich nicht was Katze und Nachbar davon halten :-)). Baum fällen - wenn erlaubt ( nicht auf Katze oder Nachbar fallen lassen ..... Spaß beiseite, mach dich locker und stell dir vor jeden Morgen vom Verkehrslärm geweckt zu werden.Also mach deine Frieden damit - ist jedenfalls besser als ein Tinitus.

Geniesse es. Es ist Deine Einstellung zur Sache, die es Dich als negativ empfinden lässt.

aber nicht um 5 Uhr morgens , können die nicjt um 12 oder 13 Uhr zwitschern?

0

Der Klügere gibt nach. Einfach wegziehen, und dort wohnen, bei den Menschen, die schon lange keine Vögel mehr hören. In die grosse Stadt. Oder du gewöhnst dich daran, und sehnst dich nach einem langen Winter nach den Stimmen, die dir persönlich den Frühling ankündigen.