Früh aufsteher oder Morgenmuffel?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Frühaufsteher 😄 53%
Morgenmuffel 😑 47%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Frühaufsteher 😄

War schon als Kind ein Frühaufsteher…

wenn ich arbeite steh ich kurz nach halb 5 auf und um 7 fang ich an zu arbeiten. Hab morgens gern Zeit für mich.
Man Wochenenden steh ich meist gegen 7 auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Mal biste der Hund, mal biste der Baum
Morgenmuffel 😑

Komme immer schlecht hoch und nach 2 Stunden mit Kaffee, usw. erst richtig da. Aber danach bin ich fitter als die anderen und kann auch lange bis spät in die Nacht durchhalten.

Frühaufsteher 😄

Morgens ist es immer so schön ruhig und man hat irgendwie viel mehr Zeit und Motivation

Frühaufsteher 😄

Ich stehe gerne sehr früh auf (5 Uhr), frühstücke gemütlich und bin dann den ganzen Tag gut drauf.

Müsste ich schnell eine Tasse Kaffee runterschütten ohne Frühstück, weil ich vielleicht verschlafen habe, läuft meist der ganze Tag so hektisch weiter.

Morgenmuffel 😑

Je nach dem wo man die Grenze setzt 😄. Aber ich glaube bei mir ist es recht eindeutig 😀.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Denn ich bin auch ein Mensch mit Leben 😊