Frisches Tattoo sieht feucht aus?

3 Antworten

Dass, das Tattoo 'suppt' ist völlig normal, du hast deinem Körper eine Schürfwunde zugefügt - das was feucht ist, ist das Wundsekret und ist völlig normal.

Ja keine Folie dran machen am besten wenn du die einmal runter gemacht hast nicht mehr draufmachen. - außer du gehst in den ersten 3 Tagen länger mal raus etc.

Das Tattoo ist in der Lederhaut der Epidermis eintätowiert. Da geht nix raus, die Farbe die noch rausgeht ist die oberflächliche Farbe - es ist aber normal dass überschüssige Farbe abgeht.

Nach 3-4 Tagen sollte langsam der Juckreiz einsetzen und die Haut sollte sich pellen, keine Sorge die Farbe die du jetzt siehst ist nur in der Oberen Hautschicht eingearbeitet und pellt sich mit der 'kaputten' Haut ab ist aber auch ganz normal.

Lg.

Wenn du wirklich ein Sprühpflaster drauf gemacht hast, konntest du es auch nicht gleich abwaschen. Das Tattoo ist dadurch optimal geschützt, da das Pflaster sofort desinfiziert und schützt. Du hättest auch nicht sofort cremen müssen erst nach zwei bis drei Tagen.

Das ist normal. Und wenn du jetzt drüber wischen würdest, hättest du auch Farbe im Tuch oder an der Hand. Man soll es ja auch feucht halten, damit sich keine Kruste bildet. Darum das mehrmalige eincremen am Tag. Geh einfach pennen. Nachher wird dein Tattoo schon noch da sein. 

Neues Tattoo - Welche Pflege?

Hey :) also ich hab mir gestern mein erstes Tattoo stechen lassen. Hab auch nach Anweisung von meinem Tattoowierer 2 Stunden später die Folie abgemacht und alles mit warmem Wasser und Seife abgewaschen und eingecremt. Das Tattoo ist auf der Innenseite von meinem Oberarm. Heute habe ich festgestellt, dass sich schon Wundschorf gebildet hat, welcher aber teilweise auch schon leicht abgeht. Ich muss beim eincremen schon extrem aufpassen das ich den nicht ausversehen abmache. Kann es sein das ich doch etwas zu viel eincreme ?

...zur Frage

Hab mir heute ein Tattoo stehen lassen?

Hi, ich hab mir heute ein tattoo stechen lassen, ich hab die Folie nach circa 3 Stunden ab gemacht und auf ein zewa mit lauwarmen Wasser über mein tattoo gewischt. Jetzt hab ich aber gelesen man soll nicht wischen man soll nur mit warmen Wasser drüber gehen und dann mit zewa abtupfen.

Ish es jetzt schlimm das ich das so gemacht habe kann was passieren ?

...zur Frage

Tattoo - mit oder ohne Folie?

Hey, gestern habe ich ein großes Tattoo auf mein Oberschenkel gestochen bekommen. Mein Tätowierer meinte ich soll die Fole erst nach 2-3 Tagen abnehmen dann die Wunde waschen. Aber die Folie hat sich heute schon auf Arbeit gelöst und heute habe ich sie dann gewaschen und eingecremt. Es trocknet ein bisschen schnell. Sollte ich trotzdem jetzt zu Hause keine Folie benutzen oder doch? Und wie sieht es beim schlafen aus? ich hab auch Angst dass durch die Folie und Schweiß mehr Farbe rauskommt als es soll. Aber mein Tätowierer meinte dass nur die überschüssige Farbe rauskommt und dass ich mir keine Sorgen machen soll. Was meint ihr?

...zur Frage

Komische Stellen am Tattoo?

Hallo ich Stelle meine Frage im Auftrag. Mein Freund hat sich die Wade tättoowieren lassen. Hat es bis heute immer mit Pegasus Tattoo Creme eingecremt, verträgt diese allerdings nicht so gut und brennt auf dem gesamten Tattoo vielleicht aufgrund des Weizemkeimöl ? (Er ist allergisch gegen Weizen) Ist seit heute auf Panthenol Lichtenstein umgestiegen. Trotzdem haben sich komische Stellen gebildet kann uns einer sagen was das Ist ? Es sind weiße Bläschen sieht aus wie Eingeweichter Schorf ? Ist das schlimm ?

...zur Frage

Tattoo folie dran 5 tage?

Hallo ich habe mir ein tattoo am rücken stechen lassen und hab eine folie bekommen die ich am nächsten tag abmachen musste und eine neue dran machen musste . Dies hab ich getan , allerdings hab ich gemerkt dass die neue folie die ich 5 tage dran haben muss ziemlich feucht ist und mein tshirt paar leichtschwarze flecken hat . Ich wollte fragen ob dass normal ist ?

Viele grüße aus dortmund

...zur Frage

Ist mein Tattoo vernarbt?

Hallo, ich habe mir vor 4 Tagen mein 1. Tattoo auf den Unterarm stechen lassen. Da wo dünne Linien sind verläuft die Heilung tadellos, allerdings have ich auch 4 Schwalben, dessen Inneres sich etwas abgesenkt hat und heller ist als der Rest. Ist das normal ? Ich habe dass Tattoo regelmäßig (alle 4 Stunden) dünn mit Panthenol eingecremt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?