Freundschaft Plus - Ja oder Nein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich hab mir die anderen Beiträge mal durchgelesen und muss das totale Gegenteil behaupten aus Erfahrung. Jeder von euch hat keine starke Psyche, jeder lässt sich von außen beeinflussen. Meine Beste und ich hatten vor 6 Jahren noch so ne Freundschaft, obwohl sie sogar nen Kerl hatte, Aber Annika und ich hatten sogar mehr zusammen gemacht, als ihr kerl mit ihr,weil er einfach n Langweiler und zu cholerisch war.Er kam immer von seinen Besäufnissen und knallte sich einfach daheim aufs Sofa und kommandierte rum. Naja, und die Kumpeline von mir rief mich an und bat mich um Hilfe. Dann sagte ich doch einfach,dass wir uns ja weiterhin als Freunde sehen könnten,aber uns auch mal beteiligen, wenn wir mal andere Wünsche hatten. So kam es auch mal, dass sie sich nicht mehr an ihren Suff-Macker ran traute und mich anrief. Hatten uns getroffen und uns mal nen Abend quatschen gegönnt. Doch da wir intimere Themen anschlagen konnten, ging es dann irgendwann mal los mit Berührungen und später dann auch mehr Spaß^.^ Und da der Typ sich irgendwann verabschiedet hatte waren wir immer noch befreundet und hatten unsere Spontan-Spaß-Action.

Also uns gefiel es.nur bin ich halt weg gezogen wegen Arbeit und sie blieb dort..Kontakt leider beendet und sich auseinander gelebt,ohne es zu wollen!!!!!!

Fazit.Empfehlenswert,wenn man ewig zusammen bleiben sollte....

kommt drauf an. ih hatte sowas und daraus is ne feste beziehung geworden... und das wollte ich eigentlich auch. wenn du ein kerl bist und ne tuse bietet es dir an, von der du weißt dass sie nicht die selbstbewussteste person ist, dann will sie mehr..

Du meinst Freundschaft + Sex?

Würde ich nicht machen...ich denke, damit macht man sich unter Umständen die Freundschaft zur Sau und das ist es mir nicht wert.

Was möchtest Du wissen?