Freundinn will was wissen?

3 Antworten

Das finde ich schade, dass die Mutter der Freundin so negativ reagiert. Die hat bestimmt auch in ihren jungen Jahren sich selbst erkundet.

Viele Eltern wollen es nicht wahr haben, dass ihre junge und brave Kinder an sich selbst fassen, dabei ist das völlig normal und wichtig für die Selbstentwicklung. Niemand kann jemanden verbieten, sich selbst anzufassen.

Zwar kann ich die Mutter einerseits verstehen, dass es ihr unheimlich ist ihrer Tochter beim Masturbieren zu zusehen, aber andererseits muss sie damit klar kommen müssen, dass es jetzt dazu gekommen ist.

Nun mit Lebensmitteln wird ein wenig kritisch, denn diese enthalten gewisse Keime, die die Vaginaflora angreifen könnten. Ich kann es aber verstehen, vor allem wen man noch jung ist und schlechten Zugang zum geeigneten Mittel hat.

Ich denke, dass es nicht wirklich viel bringen wird mit der Mutter darüber zu diskutieren, wenn sie schon so Abneigend zu diesem Thema steht. Viele Erwachsene ändern ungern tief verankerte Perspektiven. Das könnte sogar das Beziehungverhältnis verschlimmern.

Gib deiner Freundin den Tipp, nächstes Mal auch nur dann zu masturbieren, wenn auch wirklich niemand im Haus ist. Übrigens kann man auch in Drogerien Sex Spielzeuge kaufen oder online bestellen geht auch.

Na, sie nimmt Dich als Beispiel mit und Du erklärst ihr, dass es nicht schadet. Und wenn das nicht reicht, nehmt ihr Deine Mutter mit.

Hahaha 🤣 War Sicherlich Verwundert, weil Sie Es Niemals gemacht hat. Sie Denkt Sicherlich Immernoch, dass Sie Sex Nur mit dem Penis machen kann 🤣 Kauf Ihr Ein Reales Dildo zum Geburtstag und Deiner Freundin auch. Denn Gemüse ist Primitiv und Eckelhaft Leider 🤦 Als würde Ein Affe Sich Ein Stock ins Arsch Schieben 😆👌

Woher ich das weiß:Hobby

Sorry aber das ist voll normal

0

Was möchtest Du wissen?