Freundin wurde von Typen sexuell belästigt, hat sich geweht und wird nun verklagt?

10 Antworten

Natürlich ist sexuelle Belästigung eine Straftat.

Die FRage ist, gibt es dabei Notwehr, wie bei Körperverletzung?

Im Moment des Geschehens aus reflex umdrehen und dem Täter eine Ohrfeige geben, keine Frage, zwar Körperverletzung, aber sowohl vom Gesetz, wie von Gerechtigkeitssinn gerechtfertigt.

Aber umdrehen und gezielt in den Unterleib treten und dass so hart, das ja anscheinend eine Notarztbehandlung nötig war, wird ein Problem mit dem Gericht geben.

Es gilt immer Gefahr ab zu währen mit den gringst möglichen Mitteln und im Verhältnismäßig zu einander stehend. Beispiel:

1. Mann fasst fremden Arsch an: Richtig, eine Ohrfeige als Refelxhandlung. Falsch, sein Arm brechen.

2. Mann versucht eine Frau zu vergewaltigen: Richtig, Arm brechen da er nicht aufhört. Flasche, ihn tot zu stechen.

3. Mann versucht zu vergewaltigen und zu töten: Richtig, man mit allen Mitteln davon abhalten. Falsch, auf Youtube Live zu streamen.

Dein Fall muss wie folgt geklärt werden: wenn der Anlasser nur kurz aus jugendlichen Leichtsinn das getan hat, dann ist es für sie schwere Körperverletzung. Wenn er nach Aufforderung nicht aufhörte, dann ist das schwere Körperverletzung mit Begründung.

Wenn deine nette Freundin, noch zusätzlich getreten hat obwohl bereits die Rat abgewehrt wurde ist das ganz schlimm für deine Freundin.

Ist doch ganz einfach. Was "deine Freundin" getan hast, ist schwere Körperverletzung. Was der Typ getan hat, ist Sexuelle Belästigung. Aber nur, wenn das auch angezeigt wird! Und natürlich müssen die Zeugen auch bereit sein, vor Gericht auszusagen.

Soviel zum Strafverfahren. Im Zivilverfahren geht es dann um Schadensersatzansprüche, also Schmerzensgeld, etc.

Ich würde nicht bis zum Gerichtstermin warten mit der Anzeige wg. sexueller Belästigung, also ab zur Polizei. Dann stehen die Chancen auf Notwehr sehr gut, zumal vor Gericht bei solchen Delikten Frauen einen Bonus haben. 

Anfahren, wenn die Person sich vor dein Auto steht und dich bedroht?

Wir waren vor ein paar tagen auf einem Festival keine 20 min waren wir dort wurde mein Freund und seine Freundin von 3 Typen bedroht, wir sind dann weg gelaufen um zu beobachten was die machen und sie liefen uns hinterher. Danach sind wir zum Auto und wollten weg fahren. einer dieses typen stellte sich hinter das auto und als wir rückwärts fahren wollten rannte er vor das auto und bedrohte uns weiter, wir sind dann langsam wieder vor gefahren und er hat sich seitlich fallen lassen. wir sind dann gleich zur nächsten Polizeistation um diese zu Melden. Bis jetzt kam noch nix rein. Jetzt meine fragen. Kann mein Kumpel sein Führerschein verlieren ? Darf sich die Person vor das Auto stellen und dich bedrohen ? Was sollte man da am besten machen ? Danke :)

...zur Frage

Woher muss der Anwalt kommen?

Meine Freundin aus der Stadt X wird von jemandem aus der Stadt Y verklagt. Kann die Freundin einen Anwalt aus ihrer Stadt X nehmen oder muss der Anwalt von der Stadt Y sein, wo die Klage vom Kläger eingereicht wurde.

...zur Frage

Ich wurde verklagt und angezeigt?

Guten Abend ,

Ich habe heute Post bekommen von dem Anwalt meiner Ex Freundin

Die Vorgeschichte:

Meine ex Freundin hat mir alle meine Schulden bezahlt ..Und jetzt wo wir uns getrennt haben hat sie mich wegen Betrug angezeigt .Das ich nur wegen dem Geld mit ihr zusammen war. Aber das stimmt alles nicht

Ich kann niemals das ganze Geld zurück zahlen , da ich nicht soviel habe

Kann mir bitte jemand helfen was ich machen soll .

...zur Frage

Denkt ihr, ich bekomme eine Anzeige (Körperverletzung)?

Hallo! Es hatte sich vor den Ferien etwas in der schule abgespielt. Als ich (w/17) durch den Gang ging, hatte mich ein asozialer Junge aus meiner Stufe einfach an den Po gefasst. Aus schreck und Reflex habe ich mich einfach umgedreht und zu getreten. Ich hatte seine Weichteile getroffen und es hat wohl ziemlich weh getan.. Das hatten einige auf den Gang gesehen. Später hatte ich dann von jemand anderem erfahren, dass dieser junge eine Wette verloren hatte und mir daher an den Po fassen musste. Ich hatte ebenfalls erfahren, dass dieser junge mich wegen Körperverletzung anzeigen will. Aber würde er damit überhaupt durchkommen? Habe ich nicht aus Notwehr gehandelt? Auf jeden Fall habe ich jetzt Angst, dass ich eine Anzeige bekomme. Doch bis jetzt ist noch nichts geschehen (es ist nun eine Woche her). Denkt ihr, da passiert noch was? Und könnte ich deswegen wirklich vorbestraft werden?

Lg

...zur Frage

Sind Geldstrafen von Gehalt abhängig?

Hi Leute, mir wurde vor einem halben Jahr in der Schule mutwillig der Arm gebrochen(unterarmfraktur, konnte sechs Monate nicht am sportunterricht teilnehmen und 4 Monate nicht ins fussball und Handball). Darauf habe ich den Typen verklagt und nun soll ich ca 2000 € bekommen. Und nun stelle ich mir die Frage, ob es auf das Gehalt ankommt dass der Verursacher( in diesem Fall seine Eltern) verdienen. Denn Bushido(rapper) musste mal über 20000 €(i.w. Zwanzigtausend) an Strafe zahlen da er jemanden bei myspace, Twitter und Facebook beleidigt hat. Und nun bin ich der Meinung dass mein Fall schlimmer ist als verbal beleidigt zu werden. Bushido verdient im Jahr bestimmt um die 2 Mio. Kommt es aufs Gehalt an??

Lg Dylan

...zur Frage

Zivil-Beantragen trotz Freispruch?

Hallo,

ich mache mir ein wenig Sorgen im Bezug auf etwas. Und zwar hatte ich einen Gerichtstermin und wurde freigeprochen weil es Notwehr war (Wurde auf Körperverletzung verklagt).... Nun kann der "Kläger" ja Zivil beantragen und Schmerzensgeld fordern... Wie groß ist die Wahrscheinlich damit durchzukommen trotz Freispruch?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?