Freundin will keine Zeit mit mir verbringen

7 Antworten

Menschen haben nun mal verschiedene Bedürfnisse nach Nähe und Kontakt. Deine Freundin möchte offenbar nicht ständig mit anderen Menschen zusammensein und hat die Erfahrung gemacht, dass ihr das so auf die Nerven geht, dass Streit entstehen kann. Du bist lieber mit Menschen zusammen und kannst nicht verstehen, warum deine Freundin so anders ist. Aber das ist ja gerade das Spannende im Leben - alle Menschen sind unterschiedlich.

Dieser Schlussfolgerung von Deiner Freundin kann ich überhaupt nicht folgen denn im Normalfall ist es genau umgekehrt. Durch häufige Begegnungen lernt ihr euch besser kennen und so auch die jeweiligen Stärken und Schwächen des anderen. obendrein lernt ihr auch besser aufeinander einzugehen weil mehr Offenheit beim Umgang miteinander vorhanden ist oder zumindest sein sollte. Ich fürchte eher für Dich, das Deine Freundin dies wohl als Ausrede benutzt, weil sie kein so großes Interesse an gemeinsamen Unternehmungen mit Dir hat.

Das stimmt, je weniger ihr euch sieht, desto mehr liebt ihr euch und vermisst ihr euch! Wenn man eine Person vermisst hat man ja Sehnsucht nach ihr. Ne schöne Idee von ihr ^^

Warum hat meine Freundin kein Verständnis?

Hallo Community,

seit knapp 1 Monat leben meine Freundin und ich in einer Fernbeziehung. Das ist gar nicht so leicht. Schließlich ist es eine komplette Umstellung zu der Zeit davor. Seitdem habe ich den Eindruck, dass unsere Wochenenden sehr verliebt und schön sind. Und unter der Woche eigentlich auch alles ok ist. Aber wenn wir mal streiten, ist halt alles anders. Man kann den anderen nicht mal einfach in den Arm nehmen oder sowas und den Streit so schlichten. Es eskaliert halt schneller.

Bisher haben wir immer alles geregelt bekommen. Aber meine freundin hat mir nun vorgeschlagen, dass ich zu ihr ziehen soll und jeden Tag einfach zur Arbit pendeln soll. Das wären insgesamt rund 2,5-3 h auf der Autobahn. Das wäre finanziell nur schwer zu stemmen. Aber nicht das große Problem. Aufgrund meiner und ihrer Arbeitszeiten würde ich täglich um 5 aufstehen oder vllt auch mal um 6, und dann immer bis 21uhr oder noch später unterwegs sein. Sehen würde ich sie dann auch nicht so viel mehr. Da sie im Schichtdienst arbeitet, kann es auch sein, dass ich sie mal gar nicht sehe. Ich kann sowas auf Dauer nicht durchstehen und fände das anstrengender und vllt auch schlimmer als die Fernbeziehung. Denn ich wäre schnell mit meinen kräften am ende und wahrscheinlich auch schnell unglücklich, da ich unter der woche auch keinen sportlichen ausgleich mehr hätte. Und ich denke ich würde davon ständig gefrustet sein und das dann vielleicht auch bei bzw an ihr auslassen. Das kann nicht förderlich sein oder? Nur leider hat sie keinerlei verständnis. Sie sieht nur das positive, dass ich dann bei ihr wohnen würde. es ist zwar ein schöner Gedanke, aber es wäre nur ein wohnen kein "leben". Als ich ihr meine argumente vorgetragen habe und gefragt habe ob es bei ihr denn möglich wäre, hat sie einfach aufgelegt. Das kommt bei mir so rüber als sollte ich all das in Kauf nehmen, sie müsse aber kein einziges Haar krümmen. Das verletzt mich schon ganz schön. aber ich kann mir auch vorstellen, dass sie denkt, dass ich auch auf keinen fall zu ihr ziehen will. was ich ihr aber auch schon gesagt habe, dass ich das sehr gerne würde, es aber nicht geht.

Nun straft sie mich mit Schweigen. So wie fast immer. Das ist fast noch verletzender, wenn ich mit ihr nicht mal darüber reden kann.

Ich weiß das ist ein langer Text, aber vielleicht habt ihr einen oder mehr Ratschläge für mich!? Wie kann ich mich verhalten und den Streit beenden. Ich möchte nicht unsere perfekte Beziehung und schönen Wochenenden wegen solch sinnlosen künstlichen Streits kaputt machen. Ich habe ihr eigentlich schon oft genug gezeigt, dass ich sie wirklich und auch dauerhaft liebe.

...zur Frage

was kann ich meiner freundin zum einjährigen schenken? brauche hilfe

heiii, frage steht oben. das Problem ist das ich mit meiner nicht oft raus gehe weil sie kaum raus darf. wir sehen uns 1mal die Woche. ich hab ihr schon eine kette gekauft, arm band mit Gravur, Teddy und und und, meine schwester meinte ich soll ihr ein schönes Parfüm kaufen (MICHAEL KORS Eau de Parfum Zerstäuber.) und 12 rosen.( und natürlich ein tollen tag miteinander verbringen) was haltet ihr davon ?? über was würdet ihr euch freuen ?

...zur Frage

Schwarm wechselt die Schule Wie kann ich ihn schnell vergessen?

Ich habe vor 1monat erfahren das mein schwarm die Schule wechselt(auf die Schule meiner freundin)und habe versucht mit ihm Zeit zu verbringen was auch geklappt hat weil er mich glaube ich auch mag .aber jz sind Ferien und ich kann ihn nicht mehr sehen .Alle meine freunde sagen auch das er in mich verliebt ist obwohl er eine Freundin hat.Mit der er mir was macht und sich lieber mit mir abgibt. wie kann ich ihn vergessen Ich werde ihn erst im mai wieder sehen weil er da wieder ins Freibad geht .was soll ich tun : ( traurig

...zur Frage

Freundin lässt mich außen vor?

hallo meine beste freundin hat jetzt einen freund und lässt mich seitdem total aussen vor. gestern haben wir zum beispiel beschlossen in die stadt zu gehen und heute schreibt sie mir es geht nicht weil es ihrem freund nicht gut geht. ich kann verstehen das sie mehr zeit mit ihrem freund verbringen will aber sie hat mir schon öfters abgesagt wenn es um ihren freund ging. ist das normal oder bin ich einfach nur eifersüchtig?

...zur Frage

Wie viel Zeit mit Freundin verbringen ...?

Hallo!

Manchmal denke ich mir echt: "Geht's noch?" Seitdem ich Kumpel von mir (17 Jahre alt) eine Freundin hat, verbringt er nur noch Zeit mit ihr. Bin ich der Einzige hier, der so was nicht aushalten würde? Irgendwann sollte man sich doch wohl einen Tag frei nehmen und die Freundin nicht sehen, oder meint ihr nicht? Kann so eine Beziehung überhaupt gut gehen, wenn man sich wirklich jeden Tag stundenlang sieht - oder ist es wie (fast) jede andere Teenie-Beziehung: Irgendwann ist Schluss?!

Gruß!

...zur Frage

Falsche Interpretation von WhatsApp Chats :/?

Hallo, ich bin seit gut einem Monat mit meiner Freundin zusammen. Es läuft eigentlich alles sehr gut. Zumindest wenn wir uns sehen bzw treffen. Jedoch hab ich ein großen Problem mit WhatsApp. Dadurch dass wie viele Stunden am Tag schreiben, bin ich ihre schreibweise gewöhnt. Das Problem ist das ich sobald sie mal ein Smiley vergisst oder nicht schreibt oder ein Herzchen oder ähnliches, ich mir sofort Gedanken mach ob irgendwas nicht stimmt oder sie sauer oder genervt ist und mach mir extreme Gedanken die ich immer weiterspinne. Ich hab oft mit ihr geredet darüber und sie hat mir immer versichert das ich mich täusche, ich kann das Gefühl trotzdem nicht abstellen. Meiner Meinung nach ist das echt krank und ich würde das problem echt gerne lösen. Da dadurch unnötige Streits entstehen. Ich würde mich über ein paar Tipps freuen, denn das kann so nicht weitergehen :/

MfG ernsthaft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?