Freundin will ein Ich Liebe dich hören?

9 Antworten

Dann weiß Dein Unterbewusstsein eventuell mehr als Du Dir selbst eingestehen willst. Du liebst sie nicht, Du hast sie nur lieb.


Lieb666 
Beitragsersteller
 13.11.2016, 10:53

Wo liegt denn da so der unterschied?

0
Schwoaze  13.11.2016, 10:55
@Lieb666

Oje! 

Wie erklärst Du jemandem Kopfweh, der das nicht kennt? Wie erklärst Du jemandem wie es ist  zu sehen, der blind ist?

Ich fühle mich überfordert. Wie alt bist Du, wenn ich fragen darf?

2
queenoverwatch  13.11.2016, 11:04

OMG! Da gibt es einen gewaltigen Unterschied! Kann man sehr schwer erklären... lieb haben tust du Famlie, Freunde, Tieren und Lieben tust du (in der Regel) eig nur eine Person.

1

Wenn man jemanden liebt, ist das schon ein gewaltigeres Gefühl, als wenn man jemanden (nur) lieb hat.

Es ist aber nicht nur eine Frage des Gefühls, sondern auch, wie lange ihr schon zusammen seid.

Und ich denke, es kostet in deinem Alter auch noch etwas Überwindung, solche "großartigen" Worte zu gebrauchen. Sicher auch, weil "Ich liebe dich" nach mehr klingt, verbindlicher.

Du solltest dir erstens über deine Gefühle für sie klar werden und auch nur danach handeln.

Wollen, dass du "Ich liebe dich" sagst, sollte sie nicht, höchstens wünschen. Und auch das erst, wenn ihr schon länger zusammen seid und ihr euch über eure Gefühle im Klaren seid.

Frauen hören so etwas gern, wollen sich sicher sein, dass sich der Mann zu ihnen bekennt, aber erzwingen kann man das eben nicht.

 

Das ist so, weil du ein Mann bist und dich ihr nicht bedingungslos ausliefern möchtest. Wenn sie dir mal den Laufpass gegeben hat, wird es dir mehr als wünschenswert vorkommen, dieses sagen zu dürfen. Spass beiseite, wenn ihr erst 2 Wochen zusammen seid, ist es normal, wenn du da noch Hemmungen hast, wenn ihr aber schon 2 Jahre zusammen seid, ist es bedenklich. Ob sie dich dann deswegen ausgesucht hat, weil du etwas gefühlsgebremst bist, weiß ich nicht.

Dafür kann es viele Gründe geben, möglichweise hast du diese Worte in deiner Familie kaum gehört, dann könnte es schwierig sein, diese Worte auszusprechen. Du könntest dich ja vor den Spiegel stellen und erst einmal ein bisschen üben, indem du dir immer wieder die Worte: "ich liebe dich" sagst.

Davon abgesehen, muss es natürlich auch der richtige Zeitpunkt sein, um "ich liebe dich" zu einem anderen Menschen zu sagen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogik - Berufserfahrung

Das ist ziemlich leicht zu erklären. Man mag es nicht, wenn man für andere etwas tun soll, nur weil die anderen das wollen. Jeder ist ein Individuum und möchte logischerweise individuell sein und auch individuell leben dürfen. Etwas genau Definiertes von jemand zu verlangen ist schon ein klein wenig freiheitsberaubend.

Bleib Du mal schön bei Deinem. "Hab Dich lieb!" Das hört sich süß an und erfüllt genau den Zweck, wofür es da sein soll.

Deine Freundin sollte sich in Toleranz üben und nicht versuchen ihren Willen durchzusetzen. Sag ihr: "Das Leben ist kein Wunschkonzert !" :)