Es kann gut sein, dass dies ein Verhaltensmuster aus deiner Kindheit ist. Du kannst dir deine Gedanken dazu aufschreiben und sie in positive Affirmationen umwandeln, die du auch vor dem Spiegel sagen kannst. Hier einige Beispiele:

  • Es ist ok die Wahrheit zu sagen.
  • Ich bin liebenswert, wenn ich die Wahrheit sage.
  • Ich liebe mich selbst.
...zur Antwort

Wenn ein Blutbild gemacht wird, kommt es halt darauf auf welche Blutwerte bestimmt werden sollen.

Das Immunsystem könnte u. a. durch Antibiotika geschwächt worden sein. Es würde grundsätzlich Sinn machen Milchsäurebakterien zu dir zu nehmen, um die die Darmflora zu unterstützen. Du kannst dich in der Apotheke beraten lassen.

Hilfreich ist es entzündungshemmende Lebensmittel zu essen.

...zur Antwort

Kampfsport-Training anzufangen würde ich auch empfehlen. Dann gibt es eine gute Übung, die Ute Kretzschmar in ihrem Buch "2012 und danach" empfielt: Schreibe deinen verurteilenden Persönlichkeitsanteilen einen Liebesbrief. Das was wir an anderen ablehnen, steckt in uns. In deinem Fall wären es folgende Glaubensmuster:

  • armes Würstchen
  • verdient hätten aufs Maul zu bekommen
...zur Antwort

Man muss einander vertrauen können, wenn jemand zu viele Geheimnisse hat, ist es genauso wenig möglich, wie mit jemanden, der vielleicht Dinge ausplaudert oder sie gegen einen verwendet. An einer Vertrauensbasis muss man gemeinsam arbeiten. Man muss sich öffnen, verletzlich zeigen dürfen und aufgefangen werden. Wenn das nicht gegeben ist, kann wirklich Nähe nicht entstehen.

...zur Antwort

Fast Alle Jungs mit denen ich mich anfreunden möchten plötzlich mehr?

Das hört sich jetzt unnormal eingebildet an ik aber ist echt nicht so gemeint ich hab wirklich ein großes Problem damit.

Es ist so, mir ist schon öfter aufgefallen, dass fast immer wenn ich mich mit neuen Jungs anfreunde, die dann nach kürzester Zeit mehr wollen und immer aufdringlicher werden.

Es ist für mich in so fern ein Problem, dass ich die Leute ja meist sehr gerne mag, weil ich mich ja mit denen angefreundet hätte, aber ich persönlich finde so etwas echt abschreckend wenn ich weiß, dass jemand etwas von mir will und weiß einfach nicht mehr wie ich mit der Person umgehen soll, da ich ihr unter keinen Umständen Hoffnung machen will.

Ich verbaue mir dann immer neue Freundschaften weil ich dann einfach nicht mehr entspannt mit dieser Person umgehen kann und ihr immer mehr aus dem Weg gehen.

Ihr müsst wissen ich habe schlechte Erfahrungen mit Korben gemacht und möchte ihnen deshalb keinen Korb geben, da ich Angst habe, dass sie mich danach nicht mehr mögen.

Es ist auch in so fern schade, dass ich die Jungs ja vielleicht sogar auch irgendwann interessant finden würde und mir mehr vorstellen könnte als nur Freundschaft. Ich muss für sowas allerdings eine Person besser kennenlernen und Aussehen ist halt einfach nicht alles. Dazu kommt es dann aber nie, weil ich Angst habe, dass ich ihnen Hoffnung mache..

Okay sehr ihr mein Problem haha. Es wäre mega lieb wenn ihr mir Nen Paar Ratschläge oder so geben könntet, weil mich belastet das halt echt voll

...zur Frage

Ich finde deine Einstellung richtig, du hast das Recht zu entscheiden, welche Art von Freundschaft das ist.

Kürzlich habe ich eine Antwort zu einem ähnlichen Thema geschrieben, vielleicht kannst du etwas damit anfangen:

https://www.gutefrage.net/frage/warum-denken-jungs-bei-maedchen-nur-an-sex#answer-411352435

...zur Antwort

Stiefvater stresst mich psychisch?

Hi ich bin w/13. Seit 4-5 Jahren lebt mein Stiefvater hier. Er muss immer gucken das ich (und meine Brüder) perfekt sind, z.b. Ich hab den Tisch abgewischt und er guckt ob da noch Krümel drauf sind, er findet einen den man kaum mit bloßem Auge sehen kann. Ein anderes Mal hab ich die Spülmaschine eingeräumt und er hat alles 2 Zentimeter verrutscht und am Ende hat es nichts gebracht.

Oder er sagt immer das meine Brüder und ich ja so faul sind und nicht ein bisschen arbeiten (was nicht stimmt wir machen unseren Garten mit Hilfe sauber wir machen die Küche sauber wir Kochen) dabei hatte er 4 Jahre keine Arbeit. Er hatte jetzt vorkurzem eine Arbeit bekommen danach tun ihm immer die Füße weh das Problem ist mein Bruder hatte für drei Wochen mal das gleiche gemacht ihm haben auch die Füße wehgetan aber er lässt es so aber mein Stiefvater reibt es jedem unter die Nase. Er kommt aus Amerika (ich hab ihm erzählt das ich bisexuell bin) er macht immer Witze immer über Schwule Männer und Leute die Genderqueer... sind.

Wenn er mich ruft weil ich etwas machen soll (ich bin beschäftigt nichts wichtiges aber ich möchte es noch kurz eine Sekunde fertig machen) sage ich Moment, weil ich einmal bei meiner Mutter gesagt habe „ich komme sofort“ sagt er heute zu mir das ich immer sofort kommen soll alles stehen un liegen lassen soll und er lässt mir nicht mal die Zeit um z.b. In die Küche zukommen.

Tut mir leid das es so viel ist aber es ist noch längst nicht alles. Wenn jmd noch fragen über ihn hat ich beantworte sie gerne

das würde ich gern noch loswerden es gab eine Zeit 4 Wochen oder so wo ich jede Nacht wegen im geweint hab seit 1 Woche weine ich wieder jeden Tag wegen ihm.

Und warum ich mit meiner Mutter nicht darüber rede? Ich hab es vor 1Jahr gemacht und sie hat versucht mit meinem Stiefvater zu reden und es hat nichts gebrach.

2.Ich möchte einfach nicht ihre Beziehung kaputt machen wegen mir.

...zur Frage

Es wurden schon gute Antworten geschrieben.

Vielleicht könntet ihr eine "Familienkonferenz" einberufen d. h. alle Mitglieder eures Haushalts setzen sich zusammen und dann werden die Sachen besprochen. Es muss natürlich die Bereitschaft da sein. Eure Mutter müsste mitziehen, es müsste auch allen klar sein, dass es um konstruktive Kritik geht.

Vielleicht hilft es, wenn du dir vorher bei der "Nummer gegen Kummer" oder einer Erziehungsberatungsstelle Informationen holst.

...zur Antwort

Hier wurden schon gute Antworten geschrieben.

Was ich ergänzen möchte, ist, dass es die letzten Jahrzehnte immer mehr dazu gekommen ist, dass Frauen als Sexobjekt präsentiert werden. Das findet man u. a. in der Werbung, in der Pornoindustrie. Viele Pornofilme werden für Männer gemacht. Da immer mehr Jugendliche zugang zu pornografischen Material haben, entsteht ein völlig verzerrtes Bild, über Männer, Frauen, Sexualität.

Was du machen könntest, wäre vielleicht eine Lehrerin anzusprechen, ob ihr darüber im Unterricht sprechen könnt? Ich kann dir nicht versprechen, ob du jemand findest, weil es ein sensibles und schambelastetes Thema ist.

Falls niemand bereit ist, wäre es vielleicht möglich bei der Hochschule Merseburg, Fachbereich "angewandte Sexualwissenschaft" anzufragen, ob jemand von den Studenten bereit wäre, zu euch in die Schule zu kommen?

Hier ist ein Link dazu: https://www.hs-merseburg.de/studium/studiengaenge/sexologie/

...zur Antwort

Als ich schwermetall-belastet war war Haarausfall eines der Symptome. Das muss es nicht bei dir sein. Ich weiß nicht, bei welchem Arzt du in Behandlung bist, falls keine Ursachen gefunden werden, wäre ein Umweltmediziner die richtige Anlaufstelle.

...zur Antwort

Ich habe auch eine zeitlang was genommen und mir ging es nicht gut damit. Ich habe nach Alternativen gesucht und mich für Selen und Meeresalgen entschieden. Das funktioniert gut, meine Werte sind Ordnung.

...zur Antwort

Das ist gefährlich!

Ich möchte dir empfehlen, deine Gedanken aufzuschreiben, wenn du diese Schübe hast.

Dann kannst du es mit positiven Affirmationen probieren, die du aufschreiben oder vor dem Spiegel sagen kannst. Hier einige Beispiele:

  • Ich liebe dich.
  • Ich bin jetzt offen und bereit, die Ursachen für die Essstörung zu erkennen, zu akzeptieren und mir dafür zu vergeben.
  • Ich bin jetzt offen und bereit, ein gesundes Essverhalten zuzulassen.
  • Ich liebe meinen Körper.

Hole dir bitte professionelle Hilfe!

...zur Antwort

Nimmst du Medikamente, oder hast über einen längeren Zeitraum welche genommen? Auch eher nicht so abwechslungsreiche Nahrung wie Fastfood, Fertiggerichte könnten Auslöser sein. Oft können 1-2 Tage Intervallfasten Abhilfe schaffen.

...zur Antwort

Grundsätzlich würde ich sagen ja, aber es muss sich noch einiges in der Politik ändern z. B. dass der Wille des Volkes, der sich über Volksentscheide o.ä. äußert, auch tatsächlich bindend ist. Man müsste erstmal schauen, welche Gesetzesblockaden und -lücken es noch gibt, die das verhindern.

Aufgrund der Pandemie haben u. a. viele Künstler finanzielle Sorgen. Viele Jobs, die man nebenbei machen kann z. B. in der Gastronomie, wenn man von der Tätigkeit die man liebt nicht leben kann, sind weggefallen. Es gibt im Moment keine Planungssicherheit. Wir brauchen Kunst!

Wenn man dann nicht mehr den Stress hat, der Geldmangel mit sich bringt und man nicht mehr irgendetwas um des Geldeswillen macht, sondern aus Freude, haben wir entspanntere Menschen.

Wenn große Mengen an Geld auf wenige verteilt ist, davon ein großer Teil auf Bankkonten liegt, selbst wenn es Zinsen dafür gibt, ist dass mMn. Ressourcenverschwendung.

...zur Antwort

Ich möchte dir empfehlen, deine Gedankenmuster aufzuschreiben, wenn du wieder das Bedürfnis hast Kleidung zu kaufen, und sie in positive Affirmationen umzuwandeln, die du aufschreiben oder vor dem Spiegel sagen kannst. Hier einige Beispiele:

  • Ich bin jetzt offen und bereit, die Ursachen für das Bedürfnis Kleidung zu kaufen, zu erkennen, zu akzeptieren und mir dafür zu vergeben.
  • Ich liebe und akzeptiere meinen Körper.
  • Ich bin genauso wertvoll wie alle anderen.
  • Ich liebe dich/mich so wie ich bin.
...zur Antwort

Ich denke, es geht nicht so sehr um die Begriffe Anarchie oder Kommunismus, sondern darum, dass sich die Menschen friedlich vereinen, um den Planeten und damit uns selbst zu retten. Viele Menschen wollen nicht mehr endlos konsumieren, in dem Hamsterrad von möglichst viel Geld und materielle Dinge anzuhäufen, um damit ihre Wertigkeit zu definieren.

Wir brauchen Volksvertreter, die sich wirklich um die Belange der Menschen kümmern. Wir brauchen ein abgespecktes System!

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art 38 

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Solange unsere Volksvertreter nicht an Aufträge und Weisungen gebunden sind, und das sogar gesetzlich verankert ist, ist es mMn. relativ egal wer gewählt wird. Dieser Teil sollte dringend gestrichen werden, ob das jetzt per Volksentscheid o. ä. möglich ist, müsste man schauen.

...zur Antwort

Dein Ex-Partner halt dir emotionalen Halt gegeben, der ist jetzt weg. Wenn du mit Freunden telefonieren oder ihr euch treffen könnt, kann dir das wieder mehr Stabilität geben. Verarbeiten muss du die Trennung letztendlich alleine, aber es ist wichtig, dass du in Kontakt mit Menschen bist.

...zur Antwort

Du kannst auf die FB-Seite von Markus Wipperfürth gehen. Er ist ein Landwirt aus der Region und informiert darüber wo und was gebraucht wird.

https://www.facebook.com/Lohnunternehmen-Markus-Wipperf%C3%BCrth-486021428226080

...zur Antwort