Freundin überraschen valentinstag

17 Antworten

Ich denke ein romantisches essen, entweder selbst gekocht oder essen gehen, ist immer eine schöne ide. in berlin gibt es sehr viele tolle restaurants, die wenig geld kosten. anschließend die zweisamkeit genießen. vielleicht bringst du ihr noch eine einzelne rose mit.

Wenn sie auf Romantik steht kannst du ja ein paar Rosenblätter verteilen, Kerzen anmachen und vielleich die Badeanne einlassen oder wenn du Kochen kannst, mach ihr ein schönes Abendessen. Oder bereite Zuhause alles romantisch vor, lade sie zum Essen gehen ein und geht danach zu dir oder zu ihr. :)

Ich finde die Idee mit den zwölf Rosen gut :) Kennst du die ? Ne ? Also.. man kauft elf richtige rote Rosen und eine unechte rote Rose. Dann schönes Gedicht oder so dazu mit Schoki :) PS In dem Gedicht oder Brief oder... steht dann halt so was drinne, wie zb : ICh werde dich so lange lieben, bis selbst die letzte Rose verwelkt ist <3 ---------> und weil eine unechte dabei ist, wirst du sie immer lieben :) Ich persönlich, und ich bin ein vierzehn jähriges Mädchen und habe selbst einen Freund, finde dass total süß und romantisch :* Vllt ist das ja etwas für sie ;) Hoffe ich konnte helfen :* LG lalaja

Was kann man einem Jungen zum Valentinstag schreiben?

Meine Freundin hat grad Probleme mit ihrem Freund bzw. evtl. auch Ex und will ihm unbedingt zum Valentinstag eine Freude machen, da sie immer noch in ihn verliebt ist. Wir haben schon ein paar Ideen was dies anbelangt und haben auch schon eine süße Karte für ihn und ein kleines Geschenk gekauft. Allerdings wissen wir nicht so genau, was wir ihm schreiben können, damit er versteht wie wichtig er meiner Freundin ist und dass sie nur ihn will. An alle Jungs worüber würdet ihr euch denn voll freuen und was fändet ihr voll süß wenn euch ein Mädchen das schreiben würde? Und auch die Mädchen habt ihr ein paar Ideen? Was würdet ihr einem Jungen schreiben? Sind Gedichte zu kitschig? Lieber einen selbstgeschriebenen Text mit allen Gefühlen? Würden uns über hilfreiche Antworten freuen :)

...zur Frage

Liebesbrief an Freund schreiben?

Huhu,
am Donnerstag ist Valentinstag und meinem Freund war es sehr wichtig, dass wir an diesem Tag etwas zusammen unternehmen, er hat sich schon Wochen im Vorraus Gedanken darüber gemacht und mich in ein Café eingeladen.
Ich würde ihn auch gerne mit einer Kleinigkeit überraschen, wobei mir der Gedanke kam, ihm einen Brief zu schreiben, da ich von materiellen Geschenken nicht so unbedingt begeistert bin.
Wir sind allerdings erst seit knapp 3 Wochen zusammen und ich möchte nicht, dass es sozusagen „zu viel“ ist und ich ihn überfordere.
Natürlich würde ich auch keine überschwänglichen Liebesbekundungen schreiben, sondern einfach betonen, was ich so gern an ihm habe, wie sehr ich unsere gemeinsame Zeit schätze und wie glücklich ich mit ihm bin.
Meine Frage ist aber nun, ob ihr denkt, dass es vielleicht zu viel ist? Ich möchte ihn keineswegs einengen oder ein komisches Gefühl geben.
Die zweite Frage ist, wann denkt ihr, sollte ich den Brief überreichen? Würdet ihr ihn am Anfang des Treffens geben und ihn bitten, das zu Hause zu lesen, oder gar vor Ort lesen lassen (wobei ich glaube, dass mir das ziemlich unangenehm ist)? Oder würdet ihr warten bis zur Verabschiedung und ihm den Brief sozusagen mit nach Hause geben?
Ich freue mich auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?