Freundin meines Vaters ist 30 Jahre jünger.

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Naja, wie alt sie ist, finde ich jetzt nicht so schlimm, das müssen die beiden wissen. Viel kritischer finde ich, dass er zu dir sagt, es sei nichts von Dauer?! Was soll das denn heissen? Er kann sich mit ihr nichts langfristiges vorstellen? Warum ist er dann mit ihr zusammen? Aber ich denke letztlich würde dich das nichts angehen. Wenn du die beiden allerdings auseinanderbringen willst, erzähl ihr einfach davon,was er gesagt hat ;-) Nein,das war jetzt nicht ganz ernst gemeint. Klar ist es für Kinder nie einfach, wenn Eltern nicht mehr zusammen sind u dann sogar neue Partner haben.Aber ihr Leben muss doch auch weitergehen nach der Trennung. Gönn ihm das Glück (oder den Spass?) und arrangier dich mit ihr. Du willst doch sicher auch dass er deine/n Partner/in akzeptieren würde,oder?


Dein Vater hat eben auch ein Privatleben. Du wirst deinen Eltern auch mal FreundInnen zumuten, die sie nicht toll finden

nichts kannste Du tun , steht Dir auch nicht zu :))

 evtl. ist die näcjhste Freundin ja 25Jahre älter, Dein Vater scheint da ja offen zu sein --finde ich toll ... alles Gute

Akzeptier es. Es ist sein Leben. Aber du kannst durchaus darum bitten dass ihr auch mal gemeinsame Zeit ohne sie verbringt.

Warum führt dein Vater dann eine Beziehung mit ihr?

Ist natürlich seine Privatsache, aber grundsätzlich doch sehr fragwürdig, wenn man mit dieser Einstellung eine Beziehung führt. Du sprichst auch die "psychischen Probleme" der Freundin an...

Zu deiner Frage: Viele haben heutzutage ältere oder jüngere Partner, das ist nunmal so. Selbstverständlich kann das für das Kind Unbehagen auslösen, aber im Endeffekt ist das die Entscheidung deines Vaters.

nichts? ist das leben deines Vaters. er sagt doch, dass die Beziehung nicht auf Dauer ist, also abwarten. anscheinend lebst du ja auch nicht bei deinem Vater, also musst du seine Freundin ja auch nicht ständig ertragen. 

Mädchen, du bist 14 Jahre alt, nütze die Zeit, solange sie bei euch ist. Lass dir von ihr Styling- und Schminktipps geben. Günstiger und näher kommst du nicht mehr an Tipps ran.

Du mußt sie ja nicht als Mami sehen. Sie ist nur die Freundin deines Vaters - auf Zeit.

sassybutclasy 05.04.2015, 23:45

Haha danke aber nein 😂

0

Du brauchst und solltest nichts tun. Dein Vater hat das Recht, nach einer Trennung ein neues Glück zu finden und die Beurteilung, ob das die passende Frau ist, solltest Du ihm als längst Erwachsenen überlassen.

Hallo!

Akzeptiere die neue Freundin deines Vaters und gönne ihm sein neues Glück!

Grüße, Dreams97

Wenn dein Vater schon sagt, dass da nicht für die Dauer ist, dann verarscht eher dein Vater sie als andersherum. Die ist quasi das Sextoy deines alten Manns. :D Dein Vater hat es drauf! :D

sassybutclasy 05.04.2015, 23:19

Ich weiss haha aber ist trotzdem voll schaisse:)

0
Quappe 05.04.2015, 23:22
@sassybutclasy

Ist wahrscheinlich besser als wenn du Morgens am Frühstückstisch sitzt, dein Müsli mümmelst und dein Vater dann daher kommt und irgendso eine Coctailbarnutte zur Tür hinaus-komplementiert.

0

hehe, modelt und hat psychische Probleme..:) ist nicht witzig, nur zum schmunzeln wenn man das so ließt. Dein Vater will nu ernstes mit der armen, aber vielleicht will sie das ja auch nicht.. Generell freu dich für dein Papa und akzeptier die Frau, vielleicht wird es ihr nicht gut gehen wenn sie mitbekommt, dass dein Papa es nicht ernst meint.. Man weiß es nicht.

Deinem Vater sein Glück gönnen.

Was möchtest Du wissen?