Freundin ist Fremdgegangen/was tun?

9 Antworten

Wenn ich dich richtig verstehe, spricht fehlendes Vertrauen dagegen, bei ihr zu bleiben.

Dieser Kontakt scheint ihr ein wichtiger Wunsch zu sein, wenn Du dein Vertrauen darauf setzt, daß sie diesen Wunsch Dir zuliebe aufgibt und den Kontakt abbricht, kannst Du darauf etwa so gut vertrauen, wie auf eine Katze, die nicht auf den Küchentisch springen soll, wenn Du die Milch offen stehen lässt und rausgehst.

Du scheinst ihr aber auch sehr wichtig zu sein, immerhin sagte sie Dir ehrlich, daß sie den Kontakt nicht abbrechen wollte und hat Dir das Schäferstündchen gebeichtet. Und sie fragt Dich, ob ihr noch zusammen sein könnt. Wenn Du dein Vertrauen also darauf setzt, daß sie Dir immer die Wahrheit sagt und daß sie die Beziehung nicht wegen Sex mit einem anderen Mann aufgibt, dann glaube ich nicht, daß Du an ihr zweifeln musst.

Dann kannst du nur versuchen, ob du damit klar kommst u. wie viel sie dir bedeutet?

Du wirst ihr nie wieder vertrauen können, weil sie dein Vertrauen gnadenlos missbraucht hat. Also mach schluss! Sonst gehst du nur kaputt.

Was möchtest Du wissen?