Freundin ist alles an mir nur noch am kritisieren und es fängt an mich zu nerven,was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du lernst doch sowieso nicht draus oder? Du leidest schon lange wegen ihr,sie beleidigt dich, wirft mit Gegenständen nach dir und vieles mehr. Du beschwerst dich über sie und es ändert sich doch sowieso nichts oder? Entweder hast du Angst vorm alleine sein oder bist sehr naiv.

Mach schluss, wenn sie kritisiert ist sie nicht mehr zufrieden mit dir & versucht dich zu verbiegen bis du nicht mehr du selbst bist. Ich denke, das hat keinen sinn mehr, wenn du auch nach einem Gespräch mit ihr keine Besserung merkst.

Stinkekaese123 29.06.2017, 18:57

Die sogenannte "Besserung" hält meist für 1-2 Wochen,danach geht das ganze wieder von vorne los,ich könnte natürlich jetzt auch zu ihr sagen "du,mir gefallen auch so viele Sachen an dir nicht",aber was würde das bringen?Wieso ist man denn mit jemanden zusammen,wenn man sowieso versucht,diese Person zu verändern?

0

Halte ihr den Spiegel vors Gesicht; sprich: behandle sie mal genau so wie sie dich behandelt. Mal schauen, wie sie reagiert. Ich vermute, dass sie sauer wird.

Das wäre der Unterschied zu dir: du fügst dich.
Aber ist es das wert, wenn du dich nicht einmal selber wohl fühlst? Ich glaube nicht.

Du musst ihr klar machen dass das so nicht geht. Sie soll dich so lieben wie du bist, ansonsten kann sie sich einen Typen suchen der ihren Vorstellungen entspricht. Ist zwar hart, aber ch würde es ihr damit versuchen klar zu machen. Weil so hat es auch keinen Sinn für dich.

Stinkekaese123 29.06.2017, 18:55

Das sie sich doch einen anderen suchen soll,habe ich ihr auch schon des öfteren vorgeschlagen,aber auf solche Äußerungen reagiert sie sehr gereizt und interpretiert es als "abschieben"

0

Frag sie mal, wie sie es fände, wenn du an ihr immer etwas aus zu setzen hättest, wie sie sich dann fühlen würde?

Vielleicht bringt es etwas?

Was möchtest Du wissen?