Freundin hat keine eigene Meinung.

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo cell300,

das hat mit Sicherheit viel mit der Erziehung Deiner Freundin zu tun!

Wie waren denn ihre Eltern, wie war ihre Mutter, wie war ihr Vater?

Ich kenne viele, deren Väter oberst streng und dogmatisch waren - da haben die Kinder keinen eigenen Wunsch haben dürfen, da haben die Kinder nur gehorchen dürfen - das nagt natürlich am Selbstvertrauen der Kinder und dies nehmen sie leider in das Erwachsenenalter mit hinein.

Es liegt jetzt an Dir, Deiner Freundin ihr Selbstvertrauen mit auf zu bauen.

Du kannst immer wieder fragen: "Wie findest Du das?" .... wenn sie eine Antwort gibt, sage ihr doch bitte, wie wertvoll IHRE Antwort für Dich ist und dass sie eine schlaue Antwort gegeben hat.

So hat sie die Möglichkeit Vertrauen zu sich selbst aufzubauen, was sie in der Vergangenheit ja mit Sicherheit nie richtig aufbauen durfte.

Ich weis, das kann ein langer Weg sein für Dich, doch überlege doch mal bitte, wie lange ein Kind in der elterlichen Wohnung leben muss und wie lange """das Verbot selbst zu entscheiden oder eine eigene Meinung zu haben"""" im Leben Deiner Freundin existiert haben muss.

Das lässt sich in ein paar Wochen nicht umkehren, ... mit Sicherheit weist Du auch, wie lange es dauert Selbstvertrauen zu sich zu bekommen.

Ich fände es auch wichtig, dass Du ihr immer wieder sagst und zeigst, wie wichtig Dir ihre Meinung zu den Dingen ist und Du sie somit immer wieder in Entscheidungen einbeziehst.

Ich wünsche Euch alles Gute:

VLG

Matze1970

Ich weiß ja nicht, wie alt ihr beide seid. Vielleicht ist sie wesentlich jünger oder unreifer als du. Da kann es sein, dass sie sich völlig von deiner Meinung, deinen Ansichten, deinen Vorschläge etc. abhängig macht.

Es kann auch sein, dass ihr nur das Selbstvertrauen fehlt, eigene Entscheidungen zu fällen und diese auch zu vertreten.

Dann kann es auch sein, dass die ganze Beziehung von ihrer Seite nur eine "eingebildete Liebe" ist, die sie aus Bequemlichkeit nicht aufgeben will. Dann klammert sie einfach nur, damit sie wenigstens einen Freund hat. Soll es geben. ;-)

Schweig einfach auch einmal eine Weile. Wenn sie dich glücklich sehen will, bleibt für sie nichts anderes als anfangen zu reden.

Bewertung für Goethes 'Faust'?

Für den Deutschunterricht sollen wir eine Bewertung für Faust I und II anfertigen. Wir haben 'Bewertungen', oder ähnliches noch nie behandelt. Weiß jemand, was die wichtigsten Dinge sind, die in einer Bewertung vorhanden sein müssen? Die eigene Meinung soll zwar vorhanden sein, aber nicht im Vordergrund stehen. Widerspricht sich das nicht? Danke im Vorraus, LG

...zur Frage

Ich finde dich hübsch - was soll man antworten?

Wenn jemand zu mir sagen würde ich finde dich hübsch, sagt man dann danke? weil das ist ja eine eigene meinung und bei sowas weiß ich nie ob ich danke oder was anderes sagen soll :D also sagt man danke bei so einer eigenen meinung?:)

...zur Frage

Freundin ist nicht mehr glücklich?

Hallo,

Ich würde eigentlich nie Hilfe bei fremden Leuten suchen aber ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich weiß dass mein Problem nicht das Ende der Welt bedeutet aber ich war noch nie in meinem Leben so traurig.

Meine Freundin und ich sind seit bald 5Jahren in einer Beziehung, wir haben viel gestritten und nicht so viele schöne Dinge unternommen, hauptsächlich waren wir allein bei mir oder bei ihr, aber das fand ich eigentlich schön und ich dachte sie auch. Aber nun sagt sie das sie bei mir nicht mehr glücklich ist und sich alles irgendwie falsch anfühlt, aber sie mich noch liebt, aber weniger als vor einem Jahr zb.

Sie ist aber generell mit ihrem Leben unglücklich weil sie ihre Matura nicht bestanden hat und keine Arbeit findet. Sie hat diese Woche ihre Nachprüfung für die Matura, sie hat gesagt sie will einfach Zeit haben um nachzudenken, mindestens bis nach der Nachprüfung auf jeden fall. Ich hab sie jetzt gefragt ob sie vielleicht nach der Prüfung kurz etwas mit mir unternehmen will. Ihre Antwort darauf war 'Ich will eigentlich nicht sofort nach der Prüfung wieder zu dir,  weil ich dann wieder unglücklich bin' . Sie sagt das sie will das alles wieder wie früher wird, wir langsam von neu anfangen sollen, aber würde  sie mir mich dann nicht sehen wollen nach ihrer Prüfung? Ich bitte euch um ehrliche Hilfe..

...zur Frage

Pro Contra Argumentation (englisch) schreiben Hilfe?

Hi,
Ich schreibe morgen eine Englisch Klausur. Im Grunde bin ich in dem Thema sicher, aber habe trotzdem ein paar Fragen, bei denen ich die Antwort im Internet nicht finden konnte.

- wann genau soll man seine eigene Meinung erwähnen ?

- als erstes die Contra Argumente, dann die pro Argumente ?

- bei der conclusion stark auf die eigene Meinung eingehen oder neutral bleiben ?

Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps ?

Lg julie

...zur Frage

Ich liebe meine Freundin nicht mehr!

Guten Tag,ich bin morgen seit 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Aber jetzt merke ich, dass die Gefuehle zu ihr immer weniger werden...... und nun moechte ich schluss machen. Denn ich kann nicht mehr zu ihr sagen: Ich Liebe dich, ohne das ich mich schlecht fuehle, oder einfach das zusammen sein, dann fuehle ich mich schlecht..... den sie liebt mich immer noch und sagt mir auch oft wie wichtig ich ihr bin und so etwas. Doch ich moechte schluss machen, nur ich moechte ihr nicht weh tuhen.... ich weiss, ich werde ihr weh tuhen! Aber ich kann nicht schluss machen, den ich weiss sie wirt weinen, denn ich (wir) wollte`n schon einmal eine beziehungspause machen, aber sie hat geweint und dann konnte ich die nicht mehr machen.....Das tut mir so weh in meinem Herzen, ich moechte ihr nicht weh tuhen!
Mir faellt das auch nicht leicht schluss zu machen......, denn ich weiss ich werde sie nie wieder sehen..... Ich weiss eigentlich die Antwort von euch, aber vielleicht.... vielleicht habt ihr einen rat oder Tipp!

Bitte um Hilfe, oder eigene erfahrungen!

Danke

...zur Frage

Schluss mit Ex-Freundin, reue?!

Hallo,

ich (21) habe vor 2 monaten mit meiner Freundin (17) schlussgemacht (1 Monat zusammen), weil ich einfach dachte das ich keine Gefühle mehr hatte, aber ich war immer glücklich wenn wir was gemacht haben.. hatte jedoch nie richtig Schmetterlinge, wie man das sonst kennt, wenn man richtig verliebt ist.. Bei unseren ersten Dates fand ich sie schon total interessant weil sie für ihr Alter schon sehr reif, selbstbewusst und ihre eigene Nase hat;) aber als wir zusammen kamen wurde sie immer uninteressanter (so hart es auch klingt ): ..) , sie ging immer weniger feiern, machte viel weniger was mit ihren Freunden und wollte quasi nur noch mit mir was machen und wurde sehr anhänglich.. Nachdem ich es 2 Wochen aufgeschoben habe, weil ich es nicht ums Herz brachte, habe ich dann letzendlich Schluss gemacht..

Jetzt treffen wir uns ab und zu freundschaftlich (weil mir eine freundschaft wichtig ist) und sie scheint den Schmerz schon überwunden zu haben, denn sie verhält sich wieder so als wir unsere ersten Dates hatten: sie geht viel feiern, umgeben von vielen Freunden, hat eine starke eigene Meinung -> und ist wieder viel interessanter ..

Ich weiß einfach nicht was mit meinen Gefühlen los ist.. Ich bin sehr glücklich in ihrer Nähe und freue mich auf jedes weitere Treffen, aber sie nimmt es nur so hin und zeigt kaum positive Reaktionen. Sie sagt aber dass sie auch nicht mehr gekränkt sei. Bin ich schon vergessen? Bereue ich es? Warum bin ich dann immernoch glücklich in ihrer Nähe?

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?