Freundin auf Geburtstag einladen, auch wenn sie mich nicht einlädt?

5 Antworten

Das ist doch keine Freundschaft/Freundin.

Wie kann sie es als selbstverständlich ansehen, wenn sie dich selbst nicht einlädt?

Du solltest ohne sie feiern, sie ist doch eh nicht da, mache dir doch nicht solche Gedanken. 

Es ist dein Geburtstag, also kannst du machen was du möchtest. Feier mit deinen Freunden, die echte Freunde zu sein scheinen.

LG Pummelweib :-)

Muss ne super Freundschaft sein...

Dann lad sie eben ein und sag ihr, wer sonst noch kommt. Dann ist es ihre Entscheidung, ob sie auch dabei sein will.

Du feierst eben deinen Geburtstag, wenn sie bei Verwandten in Ungarn ist. Dann ist es egal, wen du einlädst. Wenn du deinen Geburtstag nicht auch noch nachfeiern möchtest, weil sie nicht da war, dann hast du doch das Argument, dass sie ihren Geburtstag mit dir auch nicht nachgefeiert hat. So gleicht sich die Sache ben aus.

Es klingt  nicht nur kindisch es ist kindisch

Was möchtest Du wissen?