Freundeskreis wechseln weil alle kiffen?

7 Antworten

Also ich kiffe selbst seit ca. einem Jahr, allerdings nur 2-4 mal monatlich einen Joint oder noch besser eine Vapo-Ladung, also vergleichsweise wirklich wenig, das wollte ich dir nur mal sagen um zu zeigen, dass es auch durchaus anders geht!

Ich kenne aber auch Leute die über den Tag 10 Joints verbraten und mit denen will ich nicht unbedingt was zu tun haben. Ich muss dazu sagen ich bin sehr faul (nicht dadurch, war schon davor so...) und daher mit Schulnoten nicht viel besser als diese Leute, aber, wenn man versucht denen was zu erklären, ist das der reinste Horror. Die checken ja garnichts mehr! Demzufolge werden sie auch höchstwahrscheinlich keine Arbeit bekommen - und irgendwann im Drogensumpf versinken. Das ist keine Propaganda, wie gesagt ich kiffe selbst, das ist die harte Realität und ich denke nicht, dass du willst, dass dir das gleiche passiert!

Wenn das also wirklich bei jedem aus deinem Umfeld so ist, würde ich an deiner Stelle unbedingt den Freundeskreis wechseln, denn ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit ja offensichtlich sehr hoch, dass du auch so endest.

Seit dem ich dieses kraut kennengelernt habe haben sich meine Noten verbessert , Ich muss kein ritalin gegen meine Hyperaktivität nehmen, Und mir geht es besser den je und ich konsumiere das schon seit dem ich 14 bin jeder wie er will und kann

0

es macht wirklich sinn wenn du dir andere freunde suchst. man kann jetzt nicht pauschal sagen das leute die kiffen total im leben versagen oder psychich auffällig oder krank werden, aber es gibt eine eindeutige tendenz

wenn es dich wirklich stört und sie dich damit nicht in ruhe lassen wir es zeit sich zu trennen

einerseits sagt man das man immer zu seinen freunden stehen soll, doch im leben war es immer so das freunde kommen und gehen, und es wird immer so bleiben, menschen verändern sich nunmal. selbst in einer beziehung kann man sich auseinander leben

Bei solchen Leuten halt ich immer Abstand^^ da bleib ich lieber alleine und mach was für die Schule :) das kommt später alles zurück

Du solltest dir andere Freunde suchen, wenn es dir unangenehm ist, mit deinen jetzigen Freunden Zeit zu verbringen. Du brauchst dich nicht von denen einlullen lassen. Drogenkonsum ist und bleibt gefährlich.

Informier dich Färber bevor du jemanden sagst es wäre gefährlich bitte bitte bitte

0

Such dir neue Freunde und sie werden das sicher noch bereuen dass sie so viel geraucht haben...

Was möchtest Du wissen?