Fremdgehen unter Alkohol - verzeihen oder nicht?

12 Antworten

Normalerweise sollte die Liebe so groß sein, das auch im betrunkenen Zustand man mal an die Freundin/den Freund denkt und weiß, dass man da nichts mit anderen zu machen hat,

Aber du kannst das einfach besser einschätzen: Hat er/sie es gebeichtet oder hast du es hintenrum erfahren? Wenn er/sie es dir gesagt hat, dann zeugt das wohl von Ehrlichkeit.

Und wie schätzt du ihn/sie ein? War das wirklich auf den Alkohol zurück zu führen oder ist das nur ne Ausrede?

Am Ende musst du einfach entscheiden wieviel dir an ihm/ihr liegt und wie sehr du der Person vertraust.

Problem ist, sie weiss das Sie kein Alkohol verträgt ..... und da diese Blackouts schonmal vorkamen und ich immer die Antwort " ich weiss nix mehr " schon zu oft gehört bekommen hab und dieses Mal hatte ich einfach die Schnauze voll und dachte mir ich frag in der Kneipe nach was ich ihr auch gesagt hatte .... nur ich hatte nicht mit so etwas gerechnet das es dann doch so krass war....und ich stehe im Zwiespalt ... ich glaube ihr das sie richtig betrunken war und  vllt den ein oder anderen Filmriss hatte aber so etwas ( und sie saßen Stunden in der Bar ) so ne Szene abzuziehen, ist schon echt hart dann für den Partner ..... sie zeigt Reue keine Frage aber es ist wie gesasgt echt hart


0

Jetzt kommt sie und weiss von überhaupt garnichts mehr ..... sie hat komplette Blackouts und kann nichts bis kaum rekonstruieren.....hat sich wohl auch an andere Typen rangeworfen weshalb es in der Bar Probleme gab.

Wenn sie weiß, dass sie keinen Alkohol verträgt soll sie es lassen. Sich jedesmal zu entschuldigen ist zu wenig. Dadurch geht auch das Vertrauen verloren. Jeder der in einer Beziehung ist trägt auch für den Partner ein gewisses Maß an Verantwortung und wenn man das nicht kann ist auch keine Basis für eine Partnerschaft da. Wenn sie sich so betrinkt, dass sie Blackouts hat dann sollte sie sich in erster Linie mal Gedanken zu ihrem Alkoholkonsum machen wobei es auch eine Ausrede sein kann. Das ist aber nicht dein Problem sondern ihres. Wie du mit den Vertrauensbrüchen umgehst musst du selbst wissen. Wenn das schon mehrfach vorkam würde ich mir schon überlegen wie sinnvoll die Weiterführung der Beziehung ist. denn du musst im Grunde damit rechnen, dass das nicht das letzte mal war.

ja, sie wusste es schon vorher ..... aktuell beteuert sie um jeden Preis Alkohol komplett zu unterbinden ... auch zukünftig weil sie anscheinend damit schwer zu kämpfen hat, zu realisieren was sie da überhaupt getan hat .... und ja, es ist ihr Problem ..... der Hauptleidende bleibe ich trotzdem :/ es ist echt ne schwere Sache gerade wenn man jemanden liebt  läuft man GEfahr sich von seinen Gefühlen zu sehr leiten zu lassen ... Fakt ist und bleibt aber sie wusste es vorher und es ist passiert .... ichg merke sie gibt sich Mühe ..... und ja , am Ende muss man selbst entscheiden .. das kann einem niemand abnehmen .... echt deprimierend

0
@voidx567

Den Konsum einzuschränken hat sie dir scheinbar auch vorher schon mehrmals versprochen und hat sich auch nicht daran gehalten. Du hast natürlich recht, wenn man verliebt ist lässt man sich zu sehr von dem Emotionen mitreißen dabei wäre es nicht verkehrt den Kopf nicht ganz auszuschalten. Ich würde mich an deiner Stelle ständig fragen "was kommt als nächstes?" Mein Vertrauen wäre da definitiv weg.

0

Hallo:-)
Auch ich würde nicht verzeihen! Sie meinte keinen Alkohol (oder ich schätze in Maßen) zu sich zu nehmen und hielt sich nicht daran. Ganz klarer Vertrauensbruch. Alkohol entschuldigt nichts!
Liebe Grüße und alles Gute

Warum gehen Männer fremd? Weil sie eine andere schöner finden als die Partnerin?

Bitte ehrliche Antworten von Männern

...zur Frage

Fremdgehen im Islam, kann man das verzeihen?

Mein Mann ist untreu geworden und hat gesündigt durch Alkohol, er bereut es zuriefst und hat auf den Koran geschworen sowas nie wieder zu tun. Kann man das verzeihen? Ich bin am Boden zerstört, zumal wir fast 10 Jahre verheiratet sind und eine Tochter haben.

...zur Frage

Fremdgehen verzeihen ja oder nein?

Ich und mein Freund sind jetzt 3 Jahre zusammen , vor Ca 2 Wochen habe ich raus bekommen das er mir vor 3 Monaten fremd gegangen ist , nun meine Frage würdet ihr es verzeihen wenn ja warum und wie ?

...zur Frage

Er liebt immer noch seine Ex!

Hab ihn vorgestern angeschrieben, hab ihn gesagt das ich ihn mag und ich gerne wissen würde wo dran ich bin, bei ihn.

Er hat geschrieben ich solls lieber lassen, da vieles dagegen spricht.

Hab gefragt was und er meinte: mein Ex (da er ja sein guter Freund ist) und nachher meinte er: sein Herz gehört leider immernoch NUR seiner Ex.

Und er hat im Gespräch geschrieben, dass er mit mir genau das machen könnte was er mit anderen Frauen macht paar wochen Kontakt und danach ignorieren aber das will er bei mir nicht machen. WIESO?

Und er ist so erlich zu mir weil ich ihm nicht egal bin. WIESO?

Und er meinte Freundschaft hat für ihn kein Sinn, da eh mehr draus wird bei uns. WIESO ist er sich da so sicher?

Und er hat ja gesagt er will keine Freundschaft aber als ich gefragt habe was der Trennungsgrund war hat er mir erzählt, dass sie ihn fremdgegangen ist. Und dann hab ich geschrieben das er wirklich dumm ist,weil er ihr immer noch hinterher trauert und so und hab ihn gefragt ob er mir seine Nummer geben kann, damit ich ihn anschreien kann, dass hat er dann auch gemacht. Am Telefon meinte er, dass ich nerve und viel rede er mich aber trotzdem lustig findet.

Wenn er keine Freundschaft will, wieso sagt er mir nicht, ich soll ihn in ruhe lassen ? Oder sagt mir lass mich ihn ruhe ich will nichts von dir? Wieso geht er drauf ein, mit mir zu telefonieren? Bin ich wirklich so unwichtig für ihn

...zur Frage

Wo beginnt bei euch fremdgehen. Hallo, mein Freund hat mit einer anderen rumgemacht und ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich ihm verzeihen?

...zur Frage

Würdet ihr Fremdgehen verzeihen wenn ja oder nein wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?