freie wähler?! bitte um antwort!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Freien Wähler haben keine Parteigeschichte, da sie keine Partei sind.

Nach dem Parteigesetz bist Du eine Partei, wenn Du Dich auf Landtags- oder Bundestagswahlen bewirbst oder ernsthaft auf eine Bewerbung vorbereitest. In den wenigsten Bundesländern bewerben sich die Freien Wähler aus derartige Wahlen. Sie erfüllen somit nicht die Voraussetzungen für eine Partei.

Hauptarbeitsgebiet der Freien Wähler ist die Kommunalpolitik. Sie wollen eine bürgernahe Alternative zu den etablierten Parteien bieten. Gemeinderäte die wirklich nur ihrem Gewissen und ihren Wählern verantwortlich sind ohne Parteibücher und Parteivorstände in ihrem Rücken.

Ich glaub in Bayern nehmen die freien Wähler auch an den Landtagswahlen teil. Dort erfüllen Sie somit den Parteibegriff.

leider nicht wirklich, da hab ich auch schon nachgeguckt,...da steht auch gar nichts brauchbares über die parteigeschichte...trotzdem danke.

0
@PfefferminzXx

Ich meine, du machst einen klassischen Denkfehler:

Die freien Wähler sind keine bundesweite Partei, sondern nur ein organisatorischer Zusammenschluß verschiedener Wählergruppierungen. Die verfolgen teilweise völlig gegensätzliche Standpunkte.

Da gibt es keine Parteigeschichte.

0

Was möchtest Du wissen?