Freiberger Warmblut oder kaltblut grösse

6 Antworten

In der Regel gibt es Schabracken in der Größe Pony und Warmblut. In deinem Fall wird es also Warmblut sein. Der Schnitt richtet sich nach der Art des Sattels also Spring, Dressur - oder Vielseitigkeitssattel.

Warmblut, Kaltblutschabracken, wenn es sie denn überhaupt gibt, braucht man für die großen Kaltblüter wie Shirehorses.

Warte bis du ihn sicher hast ( ich entnehme dem evtl in deiner Frage dass das noch nicht sicher ist) Dann fragst du erstmal den Besitzer ob es okay ist wenn du neue Sachen käufst ( gibt leute- mich zum Beispiel- die das nämlich gar nicht mögen) Und dann guckst du was er aktuell für eine Schabracke hat- denn auch unter Freibergern gibts kräftige und eher zarte.

Warum magst du das nicht? (Sry das ich frage)

0
@horse02

Ganz einfach- meine Pferde haben alles was sie brauchen. Jedes Pferd hat sein eigenes Zeug was ausschließlich NUR für dieses Pferd ist. Dieses Zeug bleibt auch alles im Stall , bzw bei mir zuhause und wird auch nur von mir gewaschen.

Hatte mal ein Mädel, die den Pferden Sachen gekauft hat- Halfter Schabracken und so. Hat alles auf mehreren Pferden angewendet. Soweit erstmal kein Problem. Leider hatte sie mir nicht gesagt dass sie noch auf einem anderen Hof reitet und da das Zeug ebenfalls benutzt. Als auf diesem Hof mal ein Pferd an Pils erkrankt ist, hatten meine Pferde das ruckzuck auch. Seitdem gilt: Meine Pferde- Meine Sachen. Damit hab ich schlicht und einfach mehr Kontrolle.

Und ganz nebenbei schützt es mich davor mir modische Peinlichkeiten auf meinen Pferden anzugucken.....

0
@Fuchs94

Ok Danke für die warnung! Aber ich würde sie dann nur auf diesem pferd benutzen

0

Was möchtest Du wissen?