Frauentausch - Fake oder nicht Fake?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also die Familien, die da mitmachen die gibt es schon in Wirklichkeit. Aber das heißt nicht das sie wirklich so sind, wie es dann in der Serie dargestellt wird. Da wird alles bis ins kleinste Detail vorher abgesprochen, du hast immer die Regie im HIntergrund. Und die sagt dir, was du zu tun und auch zu lassen hast. Du darfst nicht sagen, das es übertrieben ist wie sie zum Beispiel die Unordnung darstellen. Es soll zwar real wirken, aber wer etwas Verstand hat, der merkt, das das gar nicht echt sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weis, sind die Teilnehmer keine engagierten Schauspieler, aber im Hintergrund wird immer kräftig Regieanweisung gegeben und daran haben sich die „Frauentauscher“ auch zu halten, schließlich bekommen sie zum einen ja Geld dafür und zum anderen haben die alle richtig krasse Verträge unterzeichnet in denen sie ihre Persönlichkeitsrechte abgeben. Einmal sah ich einen kurzen Bericht über eine Familie die da mitgemacht hat und die Dreharbeiten abgebrochen hat, weil ihr der Druck zu groß war. Also der Druck immer das zu tun und zu sagen was der Regisseur denen befiehlt und dass ständig die Kameraleute nur darauf warten Tränen zu filmen. Und weil die Familie freiwillig ausgestiegen ist, wurden sie dann im Nachhinein als extrem beschränkt dargestellt. Also ja, ist inszeniert, und nein, eigentlich sind es keine Schauspieler (Zumindest nicht immer). Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurzeit wird genau diese Frage auf Facebook auch wieder diskutiert.

Eine Bekannte von ihr aus der Nachbarschaft hat dann zu diesem Beitrag auf FB dazugeschrieben, dass sie im richtigen Leben (außerhalb dieser Sendung) auch so geistig beschränkt/asozial oder wie man es sonst nennen mag, ist. Auch ihre gesamte Familie ist angeblich so drauf.

Natürlich geben die Produzenten zusätzlich Texte vor und ziehen alles noch mehr ins Lächerliche, aber sie spielt eben nicht nur, dass sie so dumm ist.

Hoffe ich konnte nach so langer Zeit trotzdem ein wenig helfen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar bewerben sich normale Familien, es gibt jedoch ein Skript, so eine Art Drehbuch und vieles wird abgesprochen. Sogesehen ist es zwar kein kompletter Fake, allerdings schlüpfen die Leute tatsächlich in Rollen und sind somit nicht "real", was sie ja eigentlich verkörpern sollen. So gut wie alles ist gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne zwei Frauen,(eine allerdings nicht persönlich, nur vom erzählen!), die mal beim Frauentausch mitgemacht haben. Eine war auch mal bei der Familie XXL dabei. Die hat gesagt, dass sehr viel "abgesprochen" ist, sehr viel, ohne direkten Zusammenhang zusammengeschnitten wird und vor allem wird von Anfang an das "Gute Frau - böse Frau" festgelegt! (Also relativ viel Fake!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, das RTL2 Team macht die Wohnungen der Tauschfamilien vorher dreckig, nimmt den Kindern die Zahnbuersten weg und verpasst den Kandidaten eine Rechtschreibschwaeche.

Sicher gibt es eine Rahmenhandlung. Aber vieles ist auch spontan. Und diese fertigen Gestalten gibt es wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher Fake hauptsache die Quote stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Sendung gestern (13.07 um  20:15 Uhr) habe ich zwei der

Familienmitglieder der Assi-Familie angeschrieben. Beide haben mir
geschrieben, dass sie damals von RTL 2 kontaktiert wurden und
Schauspieler sind... Weil die Frau alleinerziehend ist mit einem kleinen
8 Jährigen Sohn, durfte dieser laut Kinderschutzgesetz nicht alleine
bleiben, daher hat RTL2 Schauspieler beauftragt, die die Schwester +
Lebensgefährte spielten... Die beiden hatten ein Drehbuch und Vorgaben,
was sie sagen sollen und wie sie reagieren sollen...

Auch eine Bekannte aus meinem alten Heimatort hat bei Frauentausch
mitgespielt und bestätigt dass alles Fake ist. Die Regie verlangt
gewisse Aussagen/Reaktionen... Die Drehzeit beträgt keine 10 Tage wie
vorgegeben, sondern maximal 3 Tage...

Es ist alles Show... Und wer dieser Glauben schenkt, ist selbst schuld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir hat da mal mitgemacht. Natürlich nur gespielt. Somit Fake! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja Fake. das läuft alles nach Drehbuch und mit Laienschauspielern ab wie alle andere Sendungen dieser Art auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Nadine ist wirklich so dumm schätze ich. Ich kann mich noch erinnern als ich mit meiner Tante in Alsdorf einkaufen war und Nadine vor ihrem 'Erdbeerkäse' steht und sagt: hä? wo is denn Erbeerkäse ey?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles nur gespielt ! Und das streiten das ist auch nur gespielt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?