Frau sagt sie wolle keine falschen Hoffnungen wecken. Frau abschreiben?

6 Antworten

Nein , das glaube ich nicht. Sie mag Dich- Deiner Beschreibung in Überschrift und Text nach- gerne, aber nicht als möglichen Partner.Sie will eine nette Bekanntschaft , aus der sich eine Freundschaft! entwickeln könnte.

Wenn eine Frau sagt, dass sie einem Mann keine falschen Hoffnungen machen will, gibt es genau zwei Möglichkeiten: entweder ist es so gut wie ausgeschlossen, dass sich da noch was entwickelt, oder sie möchte ihn dazu anstacheln, seine Balzbemühungen zu steigern, möglicherweise weil sie die Show genießt, aber auch möglich, dass sie will, dass er um sie kämpft.

Jemanden mögen, gern mit ihm etwas unternehmen, sich freuen, ihn zu sehen, sich von ihm zum Essen einladen lassen, das alles ist natürlich kein Hinweis darauf, dass sich etwas entwickeln könnte. Man kann sehr wohl die Gesellschaft von jemandem genießen, bei dem man sicher ist, dass ich nichts ergeben kann. Welche Bemühungen Du in die Sache legst, kommt auf Dich an: bist Du einer, der nur mit Frauen zu tun haben will, die ihn auch als zumindest potentiellen Partner sehen, oder genießt Du ihre Gesellschaft auch ohne dass da was wird? Du solltest ihre Ansage auf jeden Fall erst nehmen und genauso verstehen, wie sie es gesagt hat, statt auf möglicherweise dahinterstehende Absichten zu reagieren, die womöglich gar nicht vorhanden sind - aber auch das hängt von Dir ab - und davon, ob Du solche Spielchen schätzt oder nicht.

Hallo, danke für deine Antwort. Ich genieße bisher einfach nur ihre Gesellschaft so wie sie die meine, trotzdem komm ich nicht drumherum, dass wir sehr viele Gemeinsamkeiten haben und sehr gut zueinander passen würden. Ich würde sie einfach weitertreffen und schauen, was sich daraus entwickelt. Grundsätzlich bin ich niemand der gegen Freundschaften zwischen Mann und Frau ist. Da wir jetzt innerhalb kürzester Zeit sehr viel miteinander unternommen haben, hat sie dies dazu verleitet anzunehmen ich würde mehr von ihr wollen, als Freundschaft, wo ich ja auch nichts dagegen hätte. Daher reagierte sie auf meine Einladung zum Essen damit, dass sie sagte * wegen essen und so, ich freu mich da voll drauf und mags voll mit dir abzuhäng aber ich will nicht falsche hoffnungen wecken oder sowas in der art ok*...was man davon zu halten hat versuche ich hier ja gerade rauszubekommen.

0
@scoop

Dann genieß weiter und warte mal ab. Vielleicht genießt sie die Freundschaft so, dass sie nicht will, dass sich da was entwickelt - wenn es so wäre, hätte sie dem aber ja auch nicht viel entgegenzusetzen.

Klär vielleicht ihren "Irrtum" auf, dann ist sie entspannter.

0

Wenn sie sagt, dass sie keine falsche Hoffnungen wecken will, benutzt sie dich nur als "Nebenbei-Spielzeug". Beende die Nummer!!! Je eher desto besser! Du machst dich sonst nur unglücklich.

Kann eine Frau (Mädchen) von einem Mann das Interesse erneut wecken, wenn es verloren gegangen ist?

Hey, also ich (weiblich 15) schreibe mit einem Jungen, den ich sehr mag. Bin mir nicht ganz sicher, ob ich verliebt bin, aber ich denke zwischen uns ist was Besonderes. Ich weiß aber nicht, wie er das sieht... Jedenfalls kenne ich ihn seit zwei Wochen und wir wissen ziemlich viel voneinander. Sollen Mädchen Jungs überhaupt ihre Liebe beichten, oder sollten Jungs um sie kämpfen? Und er weiß viel von mir und ich antworte immer schnell zurück, wenn wir chatten. Nimmt das sein Interesse? Und wie kann ich sein Interesse an mir wecken. Ich will, dass er sich in mich verliebt und um mich kämpft. Also zu meiner Hauptfrage: Wenn das Interesse von einem Mann von einer Frau verloren gegangen ist, kann die Frau das Interesse wieder wecken, indem sie "geheimnissvoll" oder so wird? Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke :)

...zur Frage

Ich habe ein schlechtes Gewissen gegenüber der Frau?

Kurzer Sachverhalt: man macht der Frau Hoffnungen, gewinnt ihr Vertrauen-schenkt natürlich auch Ihr Vertrauen,  aber habe gemerkt dass sie nichts für mich. Das Ganze ging halt Monate lang, nicht dass ich die bewusst verarscht habe-aber ich habe halt gemerkt dass ich nichts mehr von ihr will. Vermutlich aufgrund von Verhaltensmustern die sich so entwickelt haben. Außerdem haben wir uns auch nie persönlich getroffen, weil die Entfernung weit war es noch nie dazu gekommen ist. Jedoch hat sie sich schon Hoffnungen gemacht beziehungsweise mehr als ich viel mehr. Jetzt habe ich nur die bedenken dass sie mich weiterhin stalkt oder desgleichen. Ich weiß es ist dumm was ich hier schreibe, ich weiß auch nicht wieso mich das so belastet, aber wie soll ich damit umgehen, dass eine Frau so anhänglich ist und immer den Kontakt sucht? Vielleicht eine Frage an die Frauen hier, wann würdet ihr damit aufhören diese Person versuchen weiterhin zu kontaktieren oder so wann würdet ihr das ganze in Ruhe lassen? Es ist bisschen durcheinander was ich geschrieben habe, sorry dafür.

...zur Frage

Einladung in die Oper=Date?

Hallo!

Wie wahrscheinlich ist es eurer Meinung nach, dass ein Mann, der eine Frau in die Oper einlädt, das ganze als Date betrachtet bzw sich mehr davon erhofft?

Hintergrundinformationen: beide um die 20, kennen sich seit ca. neun Monaten; sie hat einmal erwähnt, dass sie Opern sehr gerne mag und er fragt kurze Zeit später, ob sie ihn zu einer Oper begleiten will.

Mir ist klar, dass hier niemand hellsehen kann, aber interessehalber würde ich trotzdem gerne ein paar Meinungen dazu hören.

...zur Frage

Wie kann man einer Frau zeigen das man sie sehr mag ohne Aufdringlich zu wirken obwohl man sie kaum richtig kennt?

Hallo zusammen
Hab eine richtig tolle frau kennengelernt und hab sie bis jetzt einmal gesehn und wir haben oft zusammen geschrieben. Ich mag soe sehr und könnt mir auch eine Beziehung mit ihr vorstellen. Mein problem ist, das ich manchmal zu aufdringlich bin und die Frau zu sehr bedränge und sie sich zurück zieht...
Habt ihr Tipps für mich wie das am besten geht und wie ich ihr trozdem zeigen kann das ich sie mag?

Vielen Dank

...zur Frage

HILFE, Sie will nichts von mir. Was tun :,( (was sie mir geschrieben hat)

EIGENTLICHE FRAGE: ( Also, ich bin 14 Jahre alt (Sie ist auch 14) und habe vor einiger Zeit ein Mädchen kennengelernt (1-2 Monaten) . Wir haben immer wieder gechatet und ich wurde das Gefühl nicht los das sie mich mag. In der schule habe ich sie gefragt ob sie etwas untenehmen wolle. Sie hat nein gesagt und sie sagte das es so oder so nicht klappen würde).

was sie mir gechattet hat, nachdem ich sie ein tag forher gefragt habe: sie sagte sie wolle nichts mir mir untenehmen, sie wolle mir keine falschen hoffnungen machen. ich habe ihr dann geschrieben ob es an mir läge und sie sagte nein. es würde einfach nicht klappen.

Werde ich später noch schangsen haben?

...zur Frage

Wer mag auch keine Zwiebeln - warum werden wir diskriminiert?

Ich mag von Kindheit an keine Zwiebeln - meine Frau - Gott-sei-Dank- auch nicht. Alle Gemüse dieser Geschmacksrichtung, also Lauch, Koblauch, Schnittlauch, etc. wecken bei mir die gleiche Abneigung. Evtl. kennt ja jemand auch medizinische Gründe dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?