Französisch niveau B1 und B2

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo nanonym1,

bei der Einschätzung von Sprachniveaus beziehen sich Angaben wie A2 und B1 auf den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Damit werden (zumindest im europäischen) Raum allgemein anerkannte und vergleichbare Standards beim Sprachgebrauch vorgegeben. Es gibt 6 Sprachniveaus A1, A2, B1, B2, C1 und C2, wobei A1 eine elementare Sprachverwendung und C2 eine (nahezu) muttersprachliche Sprachkompetenz beschreiben. Es gibt online sicherlich einige Einstufungstests mit Ergebnissen entsprechend des GER. Ich hab bsp. hier

http://www.dialog.de/service/einstufungstests/

erst vor kurzem meine Englisch-Kenntnisse mal wieder getestet. Einen Französisch-Test gibt es da auch. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

Viele Grüße

melwog

Das kommt darauf an was du gelernt hast und wenn du nur zwei Jahre hattest dann würde ich eher sagen das du A2 kriegst

Nach vier Jahren B1

Aber das sollte auf deinem Zeugnis stehen.

Meistens steht das aber auf dem ABI oder Abschlusszeugnis :)

Eigentlich sollte die Schule, bei der du den Kurs machst, mit dir zuerst einen Einstufungstest machen. Du kannst aber auch online mal einen machen, wenn du neugierig bist, was genau dein Niveau ist (einfach googlen).

Was möchtest Du wissen?