Kommt natürlich darauf an, wie du "cool" definierst, daher ist es ohne weitere Infos ein bisschen schwer, dir passende Tipps zu geben!

Mal sehen:

- Teen Wolf

- Revenge

- House of Cards

- True Blood (blutig)

- Sons of Anarchy (brutal)

- Game of Thrones

- Parenthood

- Orange Is the New Black

- Arrested Development

- Downton Abbey

- Girls

- Sherlock

- Supernatural

- Friends

- The Simpsons

- Dr Who

- Hannibal

- The Americans

- Broad City

- Veep

- True Detective

- The Big Bang Theory

- und viele, viele mehr!

...zur Antwort

1.) Ich ziehe normalerweise meinen e-Book-Reader vor. Der hat für mich persönlich einige Vorteile:

- Ich kann durch einen einzigen Fingerzeig Wörter nachschlagen. Gerade für jemanden, der viele fremdsprachige Bücher liest, ist das sehr praktisch. (8-tung: nicht jeder eReader hat auch die Möglichkeit für gute Wörterbücher!)

- Ich muss nur den doch sehr leichten eReader in die Tasche packen, und ich habe eine ganze Bibliothek zum Lesen! Sei es das doch sehr voluminöse "Song of Ice and Fire" von Martin, oder ich lese am Morgen im Zug etwas Anspruchvolles, bei dem man mehr Gehirnpower braucht, und beim Zurückfahren am Abend dann eine leichtere Lektüre.

- Ich brauche keine Nachttischlampe, die unter Umständen Bettnachbaren stören kann.

- Ich habe Zugriff auf extrem viele gratis Bücher, die man sich von gutenberg.org oder mobileread.com legal hinunterladen kann.

- Seit ich den eReader habe, lese ich wieder richtig viel (und das geht auch vielen anderen so).

- Ich kann mir (Word-) Dokumente auf den Reader schicken und die dort bequem lesen (einige eReader sind bei Formaten sehr restriktiv, Kindle und Pocketbook jedoch nicht).

- Mit Kindle kann man sich  in der Schweiz auf amazon.de, .com, .fr und .it anmelden, so dass man für sich immer die grösste Auswahl an Büchern in der Sprache hat, die man will. Ich bin auf .com angemeldet und habe da noch alles gefunden, was ich wollte - auf Englisch und zu Dollar-Preisen! Ist vielleicht jetzt mit dem tiefen Euro nicht mehr sooo viel günstiger.

- ...


2.) Die günstigesten gedruckten Bücher in der Schweiz findest du...

- ... in den Bibliotheken. In Stadtbibliotheken bezahlst du normalerweise als Schüler oder Student nichts, später dann aber den einen oder anderen Franken. Einige der Belletristik-Bücher lassen sich auch in den Universitätsbibliotheken finden.

- ...auf Flohmärkten in deiner Gegend (die Auswahl ist dort natürlich eher begrenzt)

- ...in der Bücherbrocki (für ein paar Franken, normalerweise grosse Auswahl)

- ...in Caritas- und Heilsarmee-Läden


Ich wünsche dir viel Spass beim (hoffentlich günstigen) Lesen!


...zur Antwort

- Awkward.

- Revenge

- Switched at Birth

- Gilmore Girls

- Ravenswood (Spin-off von Pretty Little Liars)

- The Originals (Spin-off von The Vampire Diaries)

- Hart of Dixie

- The 100

- Once Upon a Time

- The Secret Circle

- Charmed

- 90210

- Desperate Housewives

- Devious Maids

- The Carrie Diaries (Prequel von Sex and the City)

- The Lying Game

- Grey's Anatomy

- ...

Sonst Serien, die dir gefallen könnten, aber ohne Mädchen in der Hauptrolle:

- Teen Wolf

- Dawson's Creek

- The O.C.

- One Tree Hill

- Arrow

- Game of Thrones

- Grimm

- Agents of S.H.I.E.L.D

- The Flash

- ...

...zur Antwort

Du kannst die Zeit zurückstellen. dann wird sie nochmals neu berechnet anhand deines Lesetempos.

Geh ins Buch, dann tippe ";ReadingTimeReset" (mit ";"!) ins Suchfenster ein.


...zur Antwort

Du kannst die Kuchenform mit in Alufolie gewickelte nasse Küchentücher umwickeln.

Tortentante erklärts ausführlicher:http://tortentante.blogspot.ch/2009/04/kuchen-gleichmaig-backen.html

(Übrigens findest du auf der Seite auch noch andere hilfreiche Tipps und feine Rezepte!)

...zur Antwort

- Rome

- Da Vinci's Demons

- Borgia (wie auch The Borgias)

- Downton Abbey

- The Tudors

Meist sind es aber anscheinend nicht sehr sagenhafte storylines!

Sonstige Fantasy/Sci-Fi:

- Once Upon a TIme

- Under the Dome

- The 100

- Teen Wolf

- Being Human

- Torchwood (Spin-off von Dr. Who)

- uvm.

"Nur" historische Serien findest du zum Beispiel auch hier: http://www.imdb.com/search/title?genres=history&title_type=tv_series

...zur Antwort

Obwohl dieser Glaube weit verbreitet ist, gibt es nicht nur Fast Food (McD, KFC, Wendy's, etc.)!

Regional gibt es natürlich sehr verschiedene typisches Essen, so zum Beispiel Deep Dish Pizza in Chicago, Clam Chowder in New England, Tex-mex ist weit verbreitet, Cajun-Küche in New Orleans und Umgebung, während in Hawaii wieder eher asiatische Einflüsse vorhanden sind.

Zu Thanksgiving gibt es natürlich den obligaten Truthahn mit Stuffing, mashed potatoes, cranberry sauce, pumpkin pie etc.pp

Am 4th of July ist das Essen meist weniger festgelegt, wenn möglich ist aber alles in rot, blau, weiss gehalten, es wird viel gegrillt (ist ja schliesslich auch im Sommer) und oft gepicknickt.

Du siehst also, grab ein bisschen tiefer und du findest mehr als fettige Küche!

Lies auch mal: http://en.wikipedia.org/wiki/Cuisine_of_the_United_States

...zur Antwort

Kann da Unheilig nur zustimmen: Geh nicht zur Azubine, vor allem auch, da sie noch nicht sehr weit ausgebildet scheint.

Was ist denn das genau für ein Jobwechsel, dass der dir nicht noch schnell nachstechen kann? Kannst ein paar Wochen warten und dann bei ihm im neuen Studio (nehme ich mal an) vorbeischauen? Oder hört er ganz auf als Tattoowierer?

...zur Antwort