Ist Englisch Niveau „B2“ gut?

6 Antworten

Hier das Kompetenzniveau von B2:

"Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen.

Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist.

Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben."

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinsamer_europäischer_Referenzrahmen_für_Sprachen#Kompetenzniveaus

Das Niveau ist also bereits recht anspruchsvoll.

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo,

welche Anforderungen an A1, A2, B1, B2 usw. gestellt werden, kannst du im Europäischen Referenzrahmen nachlesen.

- http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Referenzrahmen

Auf welchem Niveau du mit deinen Sprachkenntnissen bist, kannst du mit Hilfe von Einstufungstests herausfinden.

Diese findest du zum Teil auch auf den Webseiten der Schulbuchverlage und auch per Google im Internet.

- http://www.sprachtest.de/einstufungstest-englisch

 AstridDerPu

Etwa Gymnasium Klasse 8/9. Kenne dekne schulischen Daten aber nicht, also..

Du wirst damit nicht verhungern, wenn du auf Reisen gehst ;)

Wie du siehst ist B2 in der Mitte deiner Skala... also ist das mittelmäßig bis gut. :-)

Was möchtest Du wissen?