Fragen zur Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei A.T.U. (Auto-Teile-Unger)?

2 Antworten

Moin,

mache momentan ein Praktikum, auch als Kaufmann im Einzelhandel. Ich war früher in Therapie wegen einer Sozialphobie, die bis heute noch vorhanden ist. Der Umgang mit Kunden ist eigentlich kein Thema, man sieht das als "Angestellter" dann anders meiner Meinung nach. Da kommt einer, fragt was und haut ab.

Da denkt man sich dann nicht "was denkt der?" oder sonst was, weil du einfach wichtigeres zutun hast. Bewerben würde ich mich in jedem Fall, ob du genommen wirst ist was anderes. Und selbst wenn du deinen Ausbildungsvertrag schon unterschrieben hast, kannst du immer noch absagen. Also, do it :)

Danke dir :)

0

Wenn Du bei denen eine Ausbildung beginnst, musst Du gleich als erstes eines lernen:

Ein Kunde kommt und möchte sich ein Autoradio einbauen lassen. Bei diesem Unternehmen musst Du dem Kunden gleich klar machen, dass er nicht nur ein Radio eingebaut haben möchte, sondern dass an seinem Wagen unbedingt noch ein Ölwechsel gemacht werden muss, da der Motor kurz vorm Verrecken steht!

"Die Bremsen sind aber auch runter, die würd ich an ihrer Stelle auch direkt erneuern lassen, wenn wir den Wagen dann schon mal auf der Bühne haben können wir das Fahrwerk eigentlich auch gleich neu machen."

Wenn bitte richtig. :D

0

Was möchtest Du wissen?