Fragen zum Megalodon?

8 Antworten

  1. Warum wird gesagt, dass dem nicht so ist?

Aus dem gleichen Grund, warum Nessie "existiert" Sensationslust und Aufmerksamkeit

2 Warum ausgerechnet Megalodon

Weil es von dieser Art noch relativ viele Spuren gibt, z.B. seine Zähne die relativ häufig auftauchen und weil er mit dem Publikumsmagnet, dem großen weißen Hai in Verbindung steht

Zu jedem Thema gibt es Sichtungen usw. und es ist normal, dass Youtuber besonders mit solchen Videos versuchen Aufrufe zu machen, da solche Themen einfach belibt sind.

mein Tipp wäre hier: glaub nicht an alles... Gäbe es eine solche Sichtung wäre sie bestimmt im Fernseher und in den Nachrichten bereits gekommen

Eine Tatsächliche Sichtung gibt es wohl nicht, sonnst würde er nicht als ausgestorben gelten. Man kann mit solchen Meldungen aber gut Geld verdienen, dass wird wohl auch der wichtigste Grund sein. Dazu kommt dann noch das viele Menschen große und starke Tiere faszinierend finden. Und das durch aus extrem große Haie auftreten können, wie beim Menschen, da gibt es schließlich auch größere und kleinere. Und durch die Unbekanntheit des Meeres könnte es natürlich doch sein das da irgendwo noch welche herumschwimmen.

Es gibt keine wirklichen Sichtungen. Leute sehen oft nur das was sie sehen wollen. Riesenhaie wurden schon öfter für einen Megalodon gehalten. Videos usw waren alle Fälschungen oder zeigten andere Haie. Der Megalodon hat auch nicht in der Tiefsee überlebt er war nie ein Bewohner der Tiefsee. Er lebte in Küsten und Hochseegewässern nicht in der Tiefsee. Da würde er auch nicht genug Nahrung finden in den ganz tiefen Regionen gibt es keine Riesentiere. Druck zu hoch und viel zu wenig Nahrung. Große Kalmare können zwar bis zu 3000 Meter tief leben aber auch keine 8000 Meter und mehr. Die Annahme es gäbe den Megalodon noch kommt von einer Fakedoku von Discovery Channel in der es darum ging daß es Megelodon noch gibt aber das war nur en Film auf Doku gemacht mit bezahlten Schauspielern. Der Megalodon ist ausgestorben und lebt auch nicht im Marianengraben. Da könnte er biologisch gar nicht existieren. Große Tiere haben Menschen schon immer beliebt ein riesiger Haie ist noch mal was anderes.

Hi

Das ist völliger Unsinn.

Beliebt ist er weil er groß ist und wegen der Hai-Furcht des mittleren bis späten 20. Jahrhunderts.

Was möchtest Du wissen?