Frage zur Abi Zulassung?

1 Antwort

"Unabhängig davon darf man insgesamt höchstens 7 (8 bei mehr als 37 eingebrachten Kursen), davon höchstens drei im Leistungskursbereich als Defizit einbringen. Defizite zählen ab 4minus (4 Punkte) und niedriger. Ein Kurs entspricht dabei je einem belegten Kurshalbjahr. Ein Pflichtkurs, der mit 0 Punkten (= ungenügend, 6) bewertet wird, gilt als nicht belegt und führt zum Ausschluss der Abiturzulassung."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Abitur_in_Nordrhein-Westfalen#Abiturzulassung

=> Du darfst insgesamt nur 7 Defizite einbringen und von diesen 7 Defiziten dürfen nur 3 aus den LK-Fächern stammen.

Hat das deine Frage beantwortet?

LG

MCX

jop danke

1

Was möchtest Du wissen?