Frage zum Bauchnabelpiercing(Beachvolleyball)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die erste Zeit solltest du möglichst auf Sport verzichten, das wird dir dein Piercer dann auch erklären und ansonsten würde ich ein Pflaster während des Spiels drauf tun, solange es noch nicht verheilt ist. Wenn es vollständig verheilt ist, kannst du es auch übers Spiel (theoretisch auch länger) rausnehmen, um das Verletzungsrisiko (z.B. dass es ein- oder sogar rausreißt) zu minimieren.

Liebe Grüße BrightSunrise :)

Ok, sehr gut, ist es "schwer", das Piercing rauszunehmen (nachdem es verheilt ist) oder so unproblematisch wie Ohrringe wechseln?

0
@honeyy

Aber bitte erst wechseln, wenn es wirklich verheilt ist, da es sonst dazu kommen kann, dass du den Stichkanal verletzt und/oder Bakterien in ihn hinein gelangen und sich dadurch eine (schwere) Entzündung bildet.

Ich würde dir auch raten, nach dem Sport alles schön sauber zu machen. :)

1
@honeyy

Vor allem da. Die Heilungsphase kann übrigens gut und gerne 6 Monate dauern, manchmal sogar noch länger.

1
@BrightSunrise

Ja, das hab ich auch schon gehört... Ich hoffe mal auf das Beste und danke :D

0

Eine Bekannte von mir hat auch mit ihrem BNP Handball gespielt und ist oft über den Boden gerutscht und hatte keine Probleme damit.

Was möchtest Du wissen?