Fr Fehlerzeichen in Deutscharbeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...geht es um Innovationen, von denen die Verfasserin nur den kleineren Teil für wirklich wichtig hält. (dein Satz klingt recht holprig, schon wegen der Wiederholung. Auch ist der Begriff "Dinge" recht allgemein. Das Komma vor "als" müsste  entfallen. Das "das" vor dem Datum müsstest du durch "der" ersetzen. ......der ..........erschienen ist und von Nina Müller verfasst wurde). So, nun nimm einen Anlauf, dann wird dein Lehrer zufrieden sein.

Vielen Dank, super Antwort! :))

0

Ich würde auf Formulierung tippen. Also das fr dafür steht. 

Evtl auf das doppelt genannte "Dinge" bezogen oder auf "Das Gute an der Einfachheit" - das klingt mir persönlich auch nicht so sympathisch ^^

Evtl auch das mit ss - das war das einzige was ich selbst auch immer falsch gemacht habe - aber zu meiner Verteidigung, damals wurde dreimal die Rechtschreibung geändert ^^

Dankeschön, du hast mich echt weitergebracht! ;)

An ,,Das Gute an der Einfachheit´´ kann es, glaube ich, nicht liegen, da es ein vorgegebener Teil ist. Ich ändere jetzt den Teil mit ,,Dinge´´ und bin mir sicher, das dies auch richtig ist.

0
@DeathlyHallows8

Naja das letzte Dinge könnte man weglassen aber als Formulierungsfehler würde ich das auch nicht ansehen - höchstens als Wiederholungsfehler - wobei man dafür auch schon kleinlich sein muss - aber naja ...
Das sind auch nur Mutmaßungen ! Ich bin mir nur ziemlich sicher, das fr für Formulierung steht.
Was jetzt gegeben war und was nicht weiß ich ja auch nicht ^^ ...
Als Formulierungsfehler zählt eigentlich nur was Satzbautechnisch nicht korrekt ist und ich weiß es nicht da ich kein Deutschlehrer bin und auch nicht studiert oder sonstwas habe, aber wenn ich lese "Das Gute an der Einfachheit" dann ziehen sich meine Augenbrauen zusammen ^^ obwohl es durchaus richtig ist - klingt halt einfach nur seltsam - klingt komisch ist aber so :3

0
@P4R4S

Habe inwzischen einen geeigneten Satz gefunden: ,,Das Gute an der Einfachheit", das am 23.11.2013 im Kölner Stadt-Anzeiger erschienen ist und von Nina Müller geschrieben worden ist, geht es um die heutige Innovation, die jedoch mehr denn je die unwesentlichen Eigenschaften hervorhebt anstatt es einen großen Nutzen der Menschheit verhilft.

0
@DeathlyHallows8

Sorry, aber der Satz ist ungeeignet. Die Konstruktion klappert, und ein Komma fehlt. Der Schluß ist leider völlig vermackelt.

1
@earnest

In "Das Gute an der Einfachheit", das am 23.11.2013 im Kölner Stadt-Anzeiger erschienen (kein ist) und von Nina Müller geschrieben worden ist, geht es um die heutige Innovation, die jedoch mehr denn je die unwesentlichen Eigenschaften hervorhebt anstatt das es zu einem großen Nutzen für die Menschheit verhilft.

So müsste es glaube ich stimmen (ich gebe keine Garantie;) und extra das doppelte ist entfernt.
Allerdings muss ich sagen, das das echt sehr kompliziert zu lesen ist. Also ich würde dir empfehlen das einfacher auszudrücken. Vor allem deswegen weil man dann irgendwann Fehler reinmacht weil man selbst nicht mehr durchblickt ^^ Achja ... aufpassen wegen dem dass - wei gesagt das ist etwas was ich ständig falsch mache ich lass es meist ganz und schreib es nur mit einem s aber das mögen Lehrer nicht xD

0
@P4R4S

Nein, so stimmt es NICHT. Der Satz ist nach wie vor überkonstruiert. Nach "hervorhebt" gehört ein Komma, und danach muss "dass" stehen.

0
@earnest

Ja, das mit dem überkonstruiert sehe ich ähnlich wobei ich allerdings sagen muss, das es teilweise so sein soll. Ist doch glaube ich eine Inhaltsangabe oder ?
Das mit dem Komma kann auch sein und das mit dem dass sowieso - das mache ich nämlich grundsätzlich falsch - habe ich aber auch schon eine Vorwarnung rausgegeben sowie keine Garantie :) Aber im Großen und Ganzen ist es korrekt und auch nicht mehr so stark überkonstruiert.
Soweit ich das noch in Erinnerung habe, musste die Einleitung so viele wichtige Informationen wie möglich beinhalten bei aber möglichst wenig Text.
Schrifstück/ Buch/ Artikel (oder wie auch immer), Autor, Verlag, Erscheinungsdatum und kurz worum es geht.

0

Das Komma ist dort falsch. Den Ausdruck finde ich auch nicht optimal. "Formulierung"?

Aber warum fragst du UNS - und nicht am Montag deinen Lehrer?

Gruß, earnest


Ja, du hast Recht. Den Ausdruk ändere ich gleich mal. Vieleicht in: ,,Das Gute an der Einfachheit", das am 23.11.2013 im Kölner Stadt-Anzeiger erschienen ist und von Nina Müller geschrieben worden ist, geht es um die heutige Innovation, die jedoch mehr unwesentliche Dinge in sich trägt, als Wesentliche. Meinen Lehrer kann ich da nicht fragen, da wir den Text bis dahin vollständig haben sollen. Hast du eine Idee, welche Bezeichnung für ,,Dinge´´ noch verwenden kann? Weeil ,,Dinge´´ klingt so ausgelutscht und unprofisionel, wenn du verstehst, was ich meine. ;)

0
@DeathlyHallows8

DAS KOMMA MUSS WEG! (Nach "trägt".)

Klar: Sag einfach "Wichtiges" bzw. "Unwichtiges". Oder "Wesentliches" und "Unwesentliches".

1

Frage zum Aufbau einer aspektorientierten Analyse

Hy Leute, ich schreibe morgen eine Deutscharbeit und wir sollen eine aspektorientierte Analyse einer Kurzgeschichte machen. Ich wollte euch nur mal Fragen ob ich bei dem Aufbau noch etwas vergessen hab. (Der Aufbau ist ein bischen vereinfacht, deshalb hab ich auch durch googeln nur anleitungen für "komplexere" Analysen gefunden)

  1. Einleitungssatz: Name der Kurzgeschichte, Autor, Veröffentlichungsjahr, kurze wiedergabe des Inhaltes
  2. Hauptteil:
    1. Inhaltsangabe mit Zeilenangaben oder Zitaten, sprachliche Mittel nenen.
    2. Eingehen auf den vorgegebenen Aspekt und Deutung
    3. Weitere auffällige Dinge
  3. Schlusssatz: Was soll die Kurzgeschichte aussagen und was halte ich selber von dem in der Geschichte vorkommenden Thema.

Kann ich den Aufbau so beibehalten oder sollte ich etwas daran ändern?

...zur Frage

Wie kann man gut einen Erzähltext (Kurzgeschichte) erschließen?

Hallo, Bald steht meine Deutscharbeit an und das Thema ist ´einen literarischen Text interpretieren´. Uns wir eine Kurzgeschichte vorgegeben, welche wir dann erschließen müssen.

Hat jemand einen Tipp wie man das sehr gut machen kann? Oder gibt es etwas bestimmtes was man beachten muss?

Danke, im vorraus!

LG Bella

...zur Frage

Deutsch - Einordnung der Textstelle?

Guten Tag zusammen,

ich bereite mich derzeit auf eine demnächst kommende Deutsch-Prüfung vor. Das Buch heißt "Frühlings Erwachen" vom Autor Frank Wedekind.

Was könnt ihr mir bezüglich der Einordnung einer Textstelle empfehlen? Ich hatte bisher in den Klausuren/Klassenarbeiten immer das Problem, dass meine "Vor- und Ausblicke" viel zu lang waren und natürlich vieles mehr.

Könnt ihr mir bezüglich dessen weiterhelfen bzw. Tipps geben?

Danke euch im Voraus.

...zur Frage

Werbeanzeige Analyse?

Ahoi.

Ich schreibe in 2 Tagen eine Deutscharbeit über Werbeanzeigen die analysiert werden müssen.

Ich hab auch natürlich schon gelernt aber falls es Dinge gibt die ich beachten sollte/die besonders wichtig sind wäre es super wenn ihr mir Tipps geben könntet.

LG Danni  

...zur Frage

Erörterung mit Gliederung

Hallo! ich muss eine Deutscharbeit schreiben indem es um eine Erörterung mit einer Gliederung geht. Welche dinge muss ich beachten? kann mir jemand vil. erkären wie das geht oder eine gute web site nennen? Ich habe echt keine Ahnung wie ich etwas Gliedern und Erörtern soll währe super wenn mir jemand etwas helfen könnte! danke und lg

...zur Frage

Deutschklausur fast komplett aus dem Lektüreschlüssel abgeschrieben!

Hallo, ein Freund von mir (und ich bins wirklich nicht^^) hat in der Analyse der Deutschklausur einfach fast alles aus einemLektüreschlüssel abgeschrieben. Die Lehrerin kannte diesen Lektüreschlüssel und hat natürlich erkannt, dass alles abgeschrieben ist. Sie hat ihn in der Arbeit nicht erwischt und gab ihm eine 6. Natürlich finde ich es auch nur gerecht, weil es ja nicht siene Leistung war, jedoch ist meine Frage wie das rechtlich aussieht?!....darf sie das überhaupt einfach machen, denn theoretisch hätte er ja alles auswendig lernen können.

ich müsste mich dann auf die entsprechenden Gesetze berufen können, deswegen wäre es schön wenn ihr diese posten könntet(habe selber dazu nichts gefunden)

danke und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?