Fototapete richtig tapezieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte kein Problem meine an die Wand zu bringen, das war eine relativ dünne Vliestapete. Ich hab die (gespachtelte, gestrichene) Wand relativ dünn mit Kleister eingerollt, die erste Bahn drangepappt, mit ner Bürste drangerieben bis es ordentlich aussah. Dann für die 2. Bahn die Wand eingekleistert, sauber voreinander angesetzt (da wo das Motiv war) und so weiter und so fort.

Ein ganz paar wenige Falten hat sie bekommen, pasiert halt wenn sie feucht wird und dabei quillt aber die haben sich als es angetrocknet war wieder glattgezogen.
Oben und unten hat sie zum Teil nicht so ganz perfekt gehalten, da hab ich mit einem Pinsel nochmal ein bisschen Kleister hinter die fast trockene Tapete geschmiert und sie angedrückt, sieht aus wie vom Profi ;)

so sieht es fertig aus, meine erste Bildtapete ever :D - (Handwerk, Tapete)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso auch. Waren in den 70 ern recht beliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wand vorkleistern !Kleister 24 Std. stehen lassen !Tapete dünn einkleistern !Gummirolle und keine Bürste ! Nicht ziehen! Mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?