Fortnite konstant auf 144 fps spielen?

3 Antworten

Wenn du die PS4 gewohnt bist wird dir ein FPS Drop von 144 auf 90 kaum auffallen, wohl eher sogar gar nicht.

Was du dafür benötigst?

Erst einmal einen 144 Hz Monitor, Kostenpunkt ca 200€.

Als PC brauchst du definitiv keinen High End PC! Mein Bruder spielt das mit einer GTX 1050 ti auf Low mit ziemlich konstanten 144 FPS.

Ich würde als Budget ca 600-650€ einplanen.

Komponenten wären dann Ryzen 5 2600 mit 16 GB RAM und einer GTX 1060.

Wichtig: Für Fortnite sind Nvidia Karten vorzuziehen, da das Spiel darauf wesentlich besser optimiert ist.

das stimmt zar schon so das das reicht usw aber die 1050ti und/oder die 1060 sind aufgrund aktueller preislage nicht zu empfehlen die RX570 4GB kostet par euro mehr als die 1050ti und bietet ca 50% mehr leistung und die RX580 hat 2 GB mehr VRAM selbe leistung und geringerer preis

sonst ist das richtig das man da konstant auf 144 kommt

1
@HardwareFreak3

Da geb ich dir absolut Recht, die Nvidia Karten machen in der Hinsicht keinen Sinn.

Wenn es um viele FPS in Fortnite geht, muss man aber zu Nvidia greifen, auch wenn das P/L Verhältnis nicht passt.

Edit: Die 1060 bringt selbst 10-15% mehr FPS als die RX 590 in Fortnite

2

Mit ner 1060 schaffst du keine 144 fps nicht mal auf Medium... Auch epic sind es ca 60-80 fps ich würde ne rtx2070 oder höher empfehlen (es sei denn du kannst auch mit low settings vorlieb nehmen) Aber um ganz ehrlich zu sein sind 60 fps völlig ausreichend... Alles höher wirst du eh nicht richtig wahrnehmen können, solange du nicht vor hast den Bildschirm aufzunehmen und alles in extremer slowmotion wieder zu geben.

0
@FNP90

Mit der 1060 sollte man auf Low Settings und Sichtweite auf episch auf sehr konstante 144 FPS kommen, bei Mid wird man gerade an die Grenze kommen, aber die paar Drops sind zu verkraften. Auf High wird das selbstverständlich nichts, aber so spielt das ja auch eigentlich niemand.

144 FPS machen schon Sinn für ambitionierte Spieler, mir haben damals auch immer 60 Hz/FPS ausgereicht, wenn man dann aber einmal 144 Hz hat will man difinitiv auch nicht mehr zurück.

0
@RedgePro

Im Schnitt 144 fps ist was anderes als konstant 144 fps oder höher... Außerdem warum 144 fps aber auf dann low spielen?

0
@FNP90

weil das in einigen Shootern vorteile bringt -> Blätter werden nicht so exakt gerendert -> man sieht Gegner besser

1
@FNP90

Klar, ich rede ja auch nicht vom Schnitt, sondern von fast durchgehend 144 fps. Und das ist mit der GTX 1060 definitiv möglich in niedrigen Settings.

@peddahpanh hat das eigentlich schon super erklärt, je nach Spiel wird zum Beispiel auch kein Gras gerendert und man kann Gegner auf der Map besser spotten, oft sind auch Lichtreflexionen dann deaktiviert, die einen ablenken können.

0
@RedgePro

Nein ist es nicht... Und in Kämpfe dropt die fps schon mal auf 120 oder tiefer... Insbesondere im endgame. Und das ist gerade das Szenario wo der Fragesteller keine drops haben wollte. Außerdem kommt es auch darauf an was für eine Kate ist. Ne ROG Strix OC version wird immer besser performed als ne founders edition

Hier paar Bsp Videos

https://youtu.be/EnRhvIHfAuA

https://youtu.be/WStTlb_z3Nk

0
@FNP90

120 FPS sind ja immer noch in Ordnung, habe ja in meiner Antwort geschrieben, dass ein paar kleinere Drops wahrscheinlich eh nicht auffallen.

Auf Low sind die FPS durchschnittlich sogar auf über 200, wenn man dann die Fps auf 144 capt, sollte es auch kaum zu Drops kommen.

0

Dafür brauchst du ein ziemlich starken PC um die 144 FPS ständig aufrecht zu halten. Die Grafik von Fortnite ist zwar nicht wirklich gut aber die menge der Spielerzahl kostet viel Performance.

Was kannst du denn ausgeben?

Ein PC mit einer RTX 2070 muss es schon sein und selbst dann musst du die Details auf Low stellen.

https://hardwarerat.de/gaming-pcs/146/gaming-pc-hardwarerat-1200

Wenn du selber zusammenbauen kannst, dann kommst du vielleicht auch mit 1000€-1100€ aus. Man darf auch nicht vergessen das man dann noch einen 144Hz Monitor braucht.

schwachsinn fornite läuft auf low settings mit RX580 schon mit 144 stabiel

1
@Bobbymowick

wenn man aug High spielt ja eine RX 580 reicht für 91 FPS auf Max settings also sollte es auf low erst recht kein problem sein

0
@Bobbymowick

Das ist auch kein Professioneller benchmark

es wird nicht gezeigt was ausbremst und zudem muss man bedenken die aufnahme frist auch nochmal gut 10-20%

0
@HardwareFreak3

Muss nicht sein... z.B. Wenn man eine elgato benutzt ist das nicht der Fall

0

Fortnite hat keine Hohen anforderungen wenn du selbst auch keine hohe grafik erwartet sollte n Ryzen 5 2600 und ne RX580 8GB mindestens mal auf Low reichen um die 144 FPS locker zu halten

Im Durchschnitt ja aber nicht konstant über 144

0
@FNP90

naja wird selten drops geben und auf low wird es schon nicht weit drunter kommen

0
@HardwareFreak3

Naja drops auf 120 fps bei ganz normalen gameplay und im endgame wenn es richtig abgeht vllt mal auf 100 oder 110. Das ist zwar immernoch mehr als gut aber er hat explizit gesagt das er keine signifikanten Drops im endgame haben möchte. Die Frage ist ob man nun 144 minus 40 fps als signifikanten drop bezeichnet oder nicht. Und das hängt dann von den Erwartungen des Fragesteller ab.

0
@HardwareFreak3

Doch kommt man... Habs mal mit der 1060 6GB founders edition meines Bruders auf meinem PC ausprobieren ausprobiert. CPU war ein Ryzen R7 2700x auf 4,4Ghz übertaktet und 32 GB 3200mhz ddr4 RAM in quad channel. Von daher bezweifl ich das es ein buttle neck gab.

0
@FNP90

Quad Channel lustig unterstützt nur kein mainboard mit AM4 Sockel

0
@FNP90

Der Ersten 7 2700x kennt kein Quad Channel. Gibt es erst ab ThreadRipper und die Epyc Prozessoren können Octa Channel.

Ich würde vorsichtig sein, was du hier von dir gibst. 🤣😂

1
@HardwareFreak3

Oh ja... Hab grad auf die Anleitung vom motherboard geschaut... Mein Fehler

0
@Xearox

Oh lol... Ich wusste gar nicht das am4 kein quad channel unterstützt... Bin einfach davon ausgegangen das das der Fall war... Mein Fehler... Was ich sagen wollte ist ich hab 4 8gb sticks

0
@FNP90

Dein Board hat 2 Dual Channel ;-) Das ist aber kein Quad Channel.

1

Was möchtest Du wissen?