Formulierung Praktikum Bewerbung nach Rückmeldung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehrter Herr...,

am …habe ich mich in Ihrem Hause um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits- und Krankenpflegerin beworben. Ich wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, in dessen Verlauf mir geraten wurde, mich zunächst um einen Praktikumsplatz zu bemühen.

Ich möchte mich deshalb jetzt zum nächstmöglichen Termin um einen Praktikumsplatz bei Ihnen bewerben, um einen praxisbezogenen Einblick in den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflegerin zu bekommen.

Über eine positive Antwort freue ich mich sehr.

Hallo GF1207,

mir ist die Situation nicht ganz klar. Kennt derjenige, an den Du jetzt schreiben willst, Dich schon? Und warum stellst Du den Kontakt nicht persönlich oder zumindest telefonisch her, um die Möglichkeiten für ein Praktikum auszuloten? In einer schriftlichen Bewerbung, so wie Du sie hier geschrieben hast, sehe ich keinen Sinn. Du teilst dem Leser darin überhaupt nichts Neues mit. Das ist Zeit- und Papierverschwendung.

Hallo, bitte an die Absätze denken und Dein Name steht sowieso oben links auf dem Schreiben. Ich würde zuerst nach der Anrede schreiben, das Du Dich um einen Praktikumsplatz bewerben möchtest und alles andere danach...

Was möchtest Du wissen?