Formeln umstellen, X=Y:Z

8 Antworten

Mach zuerst den Bruch weg, indem du auf beiden Seiten mit C multiplizierst. Danach hast du was von der Form A*C = B. Das kannst du nun noch nach C auflösen, falls nötig.

Ja. Male dir ein Dreieck. In die obere Ecke kommt das B, weil es über dem Bruchstrich steht. Linke Ecke das A und rechts das B. Dann ziehst du einen Strich zwischen B und dem A und dem C (quasi als Bruchstrich). Wenn du jetzt z.B. A ausrechnen willst, halt da einfach den Daumen auf A und guck dir den Rest des Dreieck an. Da steht dann B (Bruchstrich) C in dem Rest des Dreicks. Hoffe das war verständlich.

Mathe Formel leichter merken?

Hallo Leute, habt ihr vielleicht Tipps um sich Mathe Formeln leichter merken zu können?

Ich habe versucht durch pures auswendig lernen die Mathe Formeln zu merken aber es klappt bei mir einfach nicht... ich kann es durch auswendig lernen nicht im Kopf behalten. Ich habe auch versucht mit Karteikarten zu lernen aber irgendwie bringt das nix bei mir...

gibt es vielleicht noch andere Tricks um sich Mathe Formeln merken zu können?

...zur Frage

Hilfe! Physik Formeln umstellen?

Abend,

Kann mir jemand sagen wie ich die folgenden Formeln jeweils in ihre Bestandteile zerlege bzw. umforme ?
Bin für jede Hilfe sehr dankbar.

Epot = m x g x h

Ekin = 0,5 x m x v^2

Q = c x m x Delta T

E = U x I x t

...zur Frage

Formel umstellen. Lotrechter Wurf nach unten?

ich kriege es nicht hin die vormel nach v0 umzustellen :

v²= v0²+2gs

bei mir kommt bislang immer das falsche ergebnis raus :-( danke!

...zur Frage

Könnte mir jemand diese Formel nach allen Größen umstellen?

T1² a1³ ----- = ----- T2² a2³

Hierbei handelt es sich um das 3.Keplersche Gesetz. Ich schreibe eine Schulaufgabe und mir fällt es schwer Formeln umzustellen .. Ich würde eben die ganzen umgestellten Formeln auswendig lernen. (also z.B nach T1 umgestellt usw...) Vielen Dank für eure Mühe ! LG

...zur Frage

Wer kann gut Formeln umstellen?

Wer kann diese Formel nach t auflösen ?

s(t) = ŝ * sin(w * t)

t = ?

...zur Frage

Gleichgesetzte physikalische Formel umstellen?

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein eher mathematisches Problem. Beim lösen einer Physikaufgabe muss ich zwei Formeln gleichsetzen und diese dann nach der Zeit umstellen um weiter rechnen zu können. Leider bin ich mir unsicher wie ich die umsetze, da Formeln umstellen leider immernoch meine Problemzone ist.

v* t = 1/2at²-s

Diese Gleichung möchte ich gern nach t umstellen. Und zwar eigentlich so das ich das ganze dann wie eine quadratische Gleichung mit der p/q- Formel lösen kann.

Mein Ansatz bisher:

vt = 1/2a*t²-s | *2

2vt = a * t² - s | +s

2vt +s= a * t² | : a

t² = (2vt/a) + (s/a)

Ab da bin ich mir unsicher. Habe ich bis dahin richtig umgestellt? Nur wie komme ich damit jetzt in die p/q- Formel Form (0=...)

Ich hoffe mir kann jemand helfen, der etwas besser mit Mathe umgehen kann :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?