Formel1 .. Team Wechsel

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich geht das.

Als Massa 2009 in Ungarn seinen schweren Unfall hatte und den Rest der Saison ausfiel, wechselte Giancarlo Fisichella für die letzten fünf Rennen von Force India zu Ferrari.

Von den Regeln der Formel 1 ist das kein Problem. Letztes Jahr war das ja mit Külkenberg zu Lotus geplant, als Räikönnen ausgefallen ist.

Das einzige Problem ist die Tatsache, dass die Fahrer halt bei ihrem alten Team einen Vertrag haben, der frühstens bei Saisonende ausläuft. Diese Team kann natürlich die Freigabe verweigern. Dann geht der Wechsel nicht.

Auch denkbar ist, dass ähnlich wie im Fußball eine Ablöse verlangt wird

Natürlich Hülkenberg - nicht Külenberg

0

ist mir bekannt, das man es darf.

wird auch nicht gemacht werden, falls ein fahrer ausfällr oder gekündigt wird, gibt es ersatzfahrer

Was möchtest Du wissen?