Fohlen steht kuhhessig?

 manchmal steht er auch so da das sich die Sprunggelenke berühren - (Pferde, Reiten, Fohlen)

4 Antworten

Dein Fohlen/Jungpferd ist grad mal 4 Monate, wenn du jemanden fragen solltest ist das der TA, Hufortho oder ein fähiger Schmied.

Für mich auf den ersten Blick sind die Gelenke frei, die Sehnen elastisch, keine Verdickungen und keine auffälligen Abnormitäten zu erkennen. Die Hufe sind etwas steil, kann sich aber mit mehr weichen Untergrund auch fügen. Wegraspeln würde ich nur etwas lassen, bei Ungleichmäßigkeiten.

Wie wär´s anstatt jetzt schon Panik vor X-Beinen zu schieben, das Fohlen auf der Koppel zu stellen,und das Fohlen Kind sein lassen? Fohlen haben oftmals viel zu lange Beine, als dass sie diese perfekt abstellen oder gar koordinieren können. Ich würde noch bis Ende Oktober/Anfang Nov warten und mir dann erneut ein Bild davon machen und ggf professionelle holen.

Ich persönlich würde das mit niemand anderem besprechen als mit zwei folgendermaßen ausgebildeten, die an meinen Pferden bisher wahre Gesundheitswunder vollbracht haben:

- Einmal Tierarzt, spezialisiert auf manuelle Therapien und somit Bewegungsapparat mit allen nur erdenklichen Fortbildungen in "Tierarztqualität" - die stehen nicht jedem offen.

- Einmal DIfHO-Huforthopäde.

Wenn irgendwie möglich, würde ich versuchen, beide gleichzeitig am Pferd zu haben, sodass sie das gleich gemeinsam besprechen können. Solche Tierärzte planen in aller Regel länger voraus als ein Hufbearbeitungsinvertall ist, d.h. die Chance, den HO dazu zu bekommen, wenn man erst mit dem TA einen Termin vereinbart, ist schon groß.

was sagt denn der tierarzt zum becken des fohlens?

und zur mama des fohlens ist ja sicher auch der schmied in der zwischenzeit gekommen. 

man stellt das fohlen mit vor, wenn die stute hufbearbeitung bekommt. und man lässt den schmied in jedem fall die hufe schon mal aufheben, ohne dass was gemacht wird - einfach zur gewöhnung.

ich finde, steiler sollte er in keinem fall gestellt werden - und nicht so viel auf pflastersteinen rumlaufen, sondern auf elastischem boden (koppel, auslauf). die hufe müssen erst mal wachsen, damit man was dran machen kann.

steht er von anfang an so oder hat sich das erst mit der zeit herausgebildet? wenn das nicht von anfang an war würde ich sagen, zu schnell gewachsen, knochen noch zu weich.

tierarzt soll sich das mal ansehen würde ich sagen.

5

Puuuh das meiste weiß ich garnicht weil er keine Mama mehr hat. Es war schonmal ein Tierarzt bei ihm seitdem ich ihn habe, da war ich allerdings nicht da. Die meinte das es bei Andalusiern oft vorkommt und man abwarten müsse🤔

0
62
@Avarelllu

dann komme dem rat des tierarztes nach und warte ab.

und bis unter den sattel kommen die meisten pferde-handaufzuchten gar nicht...

dein fohlen muss unbedingt sozialisiert werden. das heisst, in 2 monaten muss es abgesetzt und mit anderen hengstfohlen auf die koppel beim aufzüchter. falls irgendein aufzüchter eine handaufzucht nimmt...

3
5

Und er steht 5 Tage die Woche 24h auf der Weide und am Wochenende kann er sich auf der Weide oder im Offenstall bewegen

0
5

Naja richtige handaufzucht ist er nicht. Er steht zusammen mit einer alten Stute und meinem Wallach die ihn auch schon gut erziehen😂 Milch kriegt er auch aus dem Eimer und bis jetzt war er immer sehr artig.

0
48
@Avarelllu

Ja, das ist gut, gemischtaltrige Aufzucht ist immer besser als Absetzerherde. In der naturlebenden Herde weden die kleinen auch nicht alleine gelassen. Wenn es in einer naturlebenden Herde mal nur ein Fohlen gibt (z.B. auch weil sie nur aus einer ganz kleinen Familie besteht), dann haben die auch keine Altersgenossen. Die älteren Pferde sind viel wichtiger.

1
62
@Baroque

ich hab ja auch oben geschrieben, dass in 2 monaten abgesetzt werden sollte. jetzt natürlich noch nicht.

und es hat schon einen grund, warum fohlen, die noch milch brauchen SAUGfohlen heissen. die milch sollte aus der flasche kommen, nicht aus dem eimer.

1

Hallo, ab wann traben Fohlen?

Hallo, ab wann traben Fohlen? Ist es eine Frage der Vorliebe des jeweiligen Fohlens ob galoppiert oder getrabt wird? Der kleine Hengst ist sechs Tage alt, galoppiert auf der Koppel wenn er mit der Stute draussen ist wie ein Weltmeister aber er trabt nicht. Muss man sich Sorgen machen? Woran kann das liegen? Vielen Dank für Eure Antworten, jess

...zur Frage

gute dünne Lammfell-Schabracke/Sattelunterlage/...

Hallo hoffe jemand kann mir helfen :)

mein kleiner hat sehr empfindliche/s Haut/Fell

unterm Sattel ist Fell weg und ich suche nur eine Unterlage damit nicht mehr fell weggeht ohne den Sattel zu verändern

kann mir jemand eine GUTE & DÜNNE empfehlen ??

DANKE :D

(FÜR DIE GANZ SCHLAUEN: er ist GESUND - nur erst neu bei mir und er hatte beim Vorbesitzer Nährstoffmangel weswegen das Fell momentan noch schlecht ist - JA das fell is weg weil der sattel rutscht - NEIN Vorderzeug bringt nix ausser das er vorne auch kahl wird und JA wir sind am Muskelaufbau damit der Sattel nichtmehr rutscht und JA der Sattel passt nur er hat zu wenig Muskeln und sein Rücken ist eben so geformt das der Sattel etwas rutscht momentan )

...zur Frage

Fohlen an Box gewöhnen?

Hallo :) ich hab eher zwei unterschiedliche Fragen zu zwei Fohlen :D

Fohlen 1: sein Name ist Brownie und er steht nur so lange auf dem Hof, bis er 3 Jahre alt ist. (Er ist momentan 8 Monate). Meine Frage ist nun, dass er seit 2 Wochen sehr schlimme Bronchitis hat und er da schlimmste überstanden hat, jedoch hab ich ein Problem beim misten. Ich geb ihm immer Karotten, damit er abgelenkt ist. Das misten an sich macht er kaum Probleme, jedoch beim einstreuen. Das stroh darf bloß kein Geräusch machen, da ist er schon auf 160! Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll, ich hab es mit der Gabel probiert, von Hand, ganz langsam, ganz leise, mit Karotten, nichts hilft. Es sind ja nur noch ein paar Tage aber trotzdem muss er sich doch daran gewöhnt .. Was könnte ich noch versuchen?

Fohlen 2: das ist mein Fohlen. Er ist ein 8-Monate alter PRE, der leider Lungenentzündung hatte & jetzt auch nur noch Boxenruhe hat. Er steht neben Brownie, die zwei sind beste Freunde und man kann sie nicht trennen. Ist für sie schon schlimm genug, dass es eine "Boxenwand" gibt, die sie trennt. Auf jeden Fall ist das einzige Problem was ich habe, dass er langsam die Schnauze voll hat von der Box und wirklich jedesmal aus der Box abhaut. Bzw er schmeißt meine !volle! Schubkarre mit dem Mist um & rennt dann raus. Er kann zum Glück nirgends hin, aber trotzdem will ich das nicht! Selbst wenn er raus ist, kann er sich ja weh tun und Verletzten.. Leider hat der Bub momentan noch strickte Boxenruhe, aber er fängt wirklich an gerade in der Box zu steigen und zu buckeln, da Trau ich mich gar nicht mehr rein, zum misten erst recht nicht. Was kann ich da tun?

Bitte spart euch die Kommentare wie "Fohlen gehören in keine Box!" Und so ein Mist, ich weiß was ich tue und dabei bleibt es.

...zur Frage

Trächtige Stute benimmt sich komisch?

Guten Abend,

die Trakehner Stute einer Freundin ist im 8. Trächtigkeitsmonat. Sie wird normal geritten, es wird Bodenarbeit gemacht etc. Bis jetzt war nie irgendwas ungewöhnliches.

Heute morgen hat sie mir dann angerufen und gemeint, ihre Stute läge seit gestern Abend nur noch rum. Sie steht nur zum fressen oder saufen auf. Aber sonst alles okay, keine Anzeichen einer Kolik o.ä.

Da ich selber mal ein Fohlen großgezogen habe, wollte sie wissen ob das jetzt ungewönlich ist oder nicht, aber ich konnte ihr nicht helfen. Ich habe vorhin noch mal mit ihr Telefoniert, es hat sich nichts geändert, die Stute liegt immer noch in der Box und will nicht aufstehen. Zeigt aber keine Anzeichen für Schmerzen.

Meine Frage, soll morgen mal der TA kommen oder soll sie es weiter beobachten? Ich persönlich hätte ja gleich den TA kontaktiert, was der dazu sagt, aber sie ist da eben anders.

...zur Frage

De Niro Nachkommen?Erfahrungen gesucht?

Ich habe selbst einen de niro nachkommen der hoch im Blut steht aber stets motiviert ist. Er ist schnell genervt wenn was nicht klappt und erschrickt auch gerne.Mich würde interessieren wie ihr andere de niro nachkommen erlebt habt?

...zur Frage

4 jährige Vollblutstute trabt taktunrein unterm Sattel, wo könnte das Problem liegen?

Hallo,
sie galoppiert mit dem inneren nein und mit dem anderen trabt sie...

kann man das wieder rauskriegen?? wenn ja wie? und woran könnte das liegen??
könnte man viel stangenarbeit nutzen um das zu korrigieren?

es ist NUR so wenn ein Reiter drauf sitzt, ohne Reiter (aber mit Sattel undso) trabt sie sehr vernünftig vorwärts.. klarer Takt etc..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?