Flusensieb gereinigt -->> Wasser aus Waschmaschine gelaufen. Was kann das sein?

5 Antworten

Wahrscheinlich hast Du das Flusensieb nicht richtig 'reingedreht. Versuch es nochmal und wasch' noch eine Ladung, dann wirst Du feststellen, ob das Problem hier lag.

Werd ich nachher mal machen wen ich wieder zu Haus bin. Danke

0

Du musst die Dichtung und den Sitz der Dichtung des Flusensiebes kontrollieren und reinigen. Nach dem Zuschrauben einmal kurz Wasser einlaufen lassen und schauen ob das Sieb dich ist.

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Beim Herausdrehehn des Flusensiebs läuft Restwasser aus der Maschine.Den Vorgang nochmal wiederholen und wieder sorgfältig hineindrehen.Dabei bleiben beim nächsten Waschgang!

Gehe mal mit der Hand in das "Rohr" wo der Stopfen rein kommt. Vielleicht hat sich da noch was angesammelt.

Das "Rohr" haben wir gestern auch sorgfältig gereinigt und ausgewaschen, da ist nix mehr drin. Danke :-)

0

war das sieb richtig eingedreht ? gewinde ?

Ja ich geh davon aus da es genauso wieder drin war wie vor der Reinigung. Hab es vorhin nochmal rausgedreht und nochmal langsam wieder rein.

0
@LilaLinda81

hm der dichtring ist ok und das sieb wurde richtig ein und fest gedreht. also zu fest kann es nicht sein. mach doch nocheinmal einen probelauf wo du dabei bist und beobachte ob es überhaupt daran liegen kann.

0
@satriani

was noch sein kann das vor dem sieb noch etwas hängengeblieben ist und man denkt das das sieb richtig drin ist

0

Was möchtest Du wissen?