Flüßig Make-up, Mousse oder Puder? Was empfiehlt ihr?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am natürlichsten sieht warscheinlich Flüssig-Makeup aus, da es im Gegensatz zu den meisten Mousse-Makeups nicht so zugekleistert aussieht und auch nicht so übermässig matt ist :) Natürlich kannst du, wenn du Glanz entgegenwirken willst auch über der Foundation Puder auftragen:)

Empfehlenswert ist die Fit me flüssig- Foundation von Maybelline und das Puder aus der selben Linie :) Wenn du etwas wirklich natürlich wirkendes suchst empfehle ich das Eau de Teint von Loreal, da sieht man wirklich kaum dass man was im Gesicht hat, leider muss man dafür auf Deckkraft weitgehend verzichten... Es gleicht zwar Rötungen aus und macht das Hauptbild ebenmäßiger, aber Pickel oder so kann man damit nicht abdecken :)

Ich kann dir das Puder von P2 empfehlen denn das haben ich auch und es bringt auf jeden fall etwas denn es lässt dein Gesicht immer noch natürlich aus sehen ;) und es deckt auch ab Und macht keine Probleme :D ich empfehle dir aber kein flüssig make up denn das lässt dich immer älter aussehen voralndingen wenn du erst 18 bist ist es immer schöner wenn du deine haut immer noch Jung aussehen lässt :) und dir nicht 15 Kilo Schminke ins Gesicht klatscht :)

Wenn du dir nur eine leichte bis mittlere Deckkraft wünschst, kann ich dir eine BB-Cream (z.B. von Garnier (Tipp: die für Matte haut ist besser!)) empfehlen. BB-Creams machen die Haut schön ebenmäßig und strahlend, ohne dass sie die Haut zu sehr überdecken. Kleine Pickelchen oder so überdeckt man dann mit einer Abdeckcreme oder einem Concealer.

Wenn du dir eine stärkere Deckkraft wünschst, solltest du ein make up verwenden. Dabei ist es entscheidend, was für ein Finish du haben möchtest:

  • Puder: schwer zu schichten, deckt ab, mattiert
  • Flüssigmakeup: lässt sich gut verteilen und bis zur gewünschten Deckkraft schichten, läuft tendenziell aber über den Tag hinweg auch in Fältchen und Poren
  • Mousse: lässt sich gut verteilen und schichten, verschmilzt mit der Haut und mattiert leicht

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Falls du noch ergänzende Fragen hast oder Produktempfehlungen brauchst, einfach melden.

ich mag das mousse von essence sehr aber da muss man aufpassen das es nicht zu viel aussieht

Ich würde von maybeline Jade Dream Matte mouse nehmen... Habe es bei einer Freundin ausprobiert und es lässt sich 1 total gut verteilen 2 fühlt es sich auf der haut gut an 3 deckt es gut und fällt nicht zu stark auf...

Die richtige Foundation muss zu Deinem Hautbild passen. Puder trocknet aus, sollte also bei trockener Haut gemieden werden. Flüssiges Make up oder Mousse hingegen ist gut geeignet. Wenn Deine Haut normal ist kannst Du alles benutzen. Hast Du schon BB-Cremes probiert? Z.B. BB Cream 9 in 1 von Manhattan ist sehr gut. Sie wirkt antibakteriell, gegen Pickel und Talgüberschuss, spendet Feuchtigkeit, beruhigt, mattiert und hat den LSF 15.

Ich würde dir die BB-Cream von Garnier empfehlen ;) Die deckt super und schaut dabei auch nicht zugekleistert aus :)

getönte tagescreme als basis.. und mousse darüber.. mein favorit

kein gläzen, kein austrocknen

Was möchtest Du wissen?