Fliegenspray selber machen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier mein Rezept: Für die Basis: 1l schwarzer Tee 1/2l reinen Essig

mehrere Knoblauchzehen ätherische Öle wie Teebaumöl, Eukalyptusöl, Minzöl, Anisöl etc.(aufpassen bei Ekzemern oder Allergikern!) Die Knoblauchzehen kleinhacken und alles zusammenmischen. Die Öle nach "Augenmaß" dosieren, bis der Sud die gewünschte Stärke hat. Bei zu extremer Dosierung einfach noch ein wenig Wasser dazu mischen. Ich habe das ganze in einem großen Eimer angesetzt und fülle mir immer was in die Sprühflaschen ab. Das ganze sollte etwa 2-3 Tage ziehen, danach kannst du dir was abfüllen. Die Knoblauchzehen aber ruhig drinnenlassen, dann stinkts beim nächsten mal noch extremer. Du kannst natürlich auch andere Mengenangaben nehmen, aber sollte so zu 2/3 aus schwarzem Tee und 1/3 Essig bestehen. Am Anfang muss man von dem Gestank fast erbrechen, aber mit der zeit gewöhnt man sich dran. Hilft meiner Meinung nach genau so gut oder genau so wenig wie die handelsüblichen Sprays. Du kannst die Fliegen damit nicht komplett vertreiben, aber sie meiden den Geruch schon etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?