Flecken auf Naturstein entfernen?

 - (Reinigung, Flecken, reinigungsmittel)  - (Reinigung, Flecken, reinigungsmittel)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kalkstein und Salzsäure - da hat sie die oberste Schicht weggeätzt.
Darum würde ich im Bad niemals Kalkstein (Marmor gehört ja dazu) verlegen, sondern immer Granit, dem kann Salzsäure nichts anhaben.

Das muss geschliffen und neu poliert werden, ein Natursteintechniker (Steinmetz, Natursteinschleifer) sollte das beherrschen.

Kostet natürlich ein paar Euro....

Danke dir! Ich habe es befürchtet...

1
@Hanshallo

Ja, tut mir leid.... Sieht ja schön aus, aber das ist halt der Nachteil bei Kalkstein.

1
@grisu2101

Offensichtlich. Damit habe ich nicht gerechnet. Ist das Abschleifen und Polieren mit großem Aufwand behaftet? Vermutlich müssten dafür auch die Waschbecken raus und die ganze Platte demontiert werden?

0
@Hanshallo

nicht unbedingt..... da würde ich mal den Fachmann vor Ort fragen, das kann ich nur mit diesem Bild nicht beurteilen..... Es kommt auch darauf an, wie tief es ist.

1
@grisu2101

Danke dir! Ich habe gerade ein Bild vom ganzen Tisch gepostet. Erkennst du da mehr?

0
@Hanshallo

ja.... schwer zu sagen, der eine würde es so machen, der andere wohl ausbauen.... Da musst Du wohl echt jemanden kommen lassen....

1
@grisu2101

Alles klar. Das werde ich machen. Nochmals tausend Dank! Hat mir sehr geholfen! Schönes Wochenende!

1
@grisu2101

Gerade zeigt mir meine Frau die Rechnung vom Bad. Da steht „Waschtischplatte CHARMOT“

Ändert das etwas an dem was wir bisher gesprochen haben?

0

Bei einem Naturstein kann man nichts machen. Wenn es Dich stört musst Du den Boden abschleifen lassen und dann versiegeln lassen.

Oder Naturstein Reiniger besorgen und damit versuchen. Im Zweifelsfall musst Du dann die ganze Fläche bearbeiten, ansonsten sieht der Boden fleckig aus. Wenn Du ihn nur punktuell behandelst.

https://www.jonastone.de/w/tipps/naturstein-reinigen.html

Wenn die polierte Oberfläche weggeätzt ist, hilft leider auch kein Reiniger.
Das ist ein normaler chemischer Vorgang, dass Salzsäure in Reinigern einen Kalkstein auflöst. Wenn man es vernünftig machen will, muss geschliffen und poliert werden.

1
@grisu2101

Ich danke dir für die Info! Auch wenn es keine gute Nachricht ist.

1

das dürfte bereits eindiffundiert sein, das bleibt

solche Böden gehören versiegelt, damit die Poren geschlossen werden

Was möchtest Du wissen?