Wie hoch sind die monatlichen Kosten im Fitnessstudio?

10 Antworten

kommt immer drauf an was das studio anbietet. viele haben einheitspreise, bei manchen sind se gestaffelt.

meist fangen die beträge bei 15,- oder 19,90 euro an. da sind dann training an den geräten/gewichten und manchmal auch noch kostenlose getränke (getränkebar/wasser) drin. gibt andere preismodelle wo du z.b. für getränke ne monatliche pauschale extra zahlen kannst (quasi 5 euro für ne flatrate oder so).

weitere kosten können dann durch besondere angebote anfallen. z.b. sauna, solarium, kurse, massagen, vibroplatten usw. kommt drauf an was des studio so anbietet. kann dann bis zu 50 oder 80 euro im monat gehen.

bei meinem is z.b. für 19,90 im monat des training, die kurse + getränke (wasserbar) frei. für 29,90 kannste noch solarium, vibroplatten und massagesessel mit benutzen.

im letzten hat des training 16,90 gekostet, dafür gabs dort keine getränke. kurse konntest dazubuchen für 3 euro pro kurs.

Da gibt es rießen Unterschiede. Bei mir gibt es in der Nähe ein Fitnessstudio mit Schwimmbad, welches ca 60 Euro im Monat kostet. Und dann gibt es aber auch noch eine bisschen kleineres was nur 17 Euro im Monat kostet. Schau dich am Besten mal im Internet auf den Hompages um :) 

Die Preisspanne fängt bei 15 Euro an und endet bei mehreren tausend. Letztere Etablissements sind aber oft nicht zwangsläufig als Fitnessstudio eingetragen, die Aktivitäten die man dort erleben kann, haben aber durchaus eine fitnessorientierte Seite.

Wie viel sollte eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio in etwa kosten?

wie viel sollte/darf eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio in etwa kosten? In der Woche/Monat/Jahr
Danke schon mal für Antworten :)

...zur Frage

Marktlücke gefunden - Kann man das machen?

Im Normalfall zahlt man einen monatlichen Geldbetrag und muss einen Vertrag unterschreiben wenn man ins Fitnessstudio gehen will. Nun ist mir da eine Idee gekommen !!! Wie wäre es wenn es ein Fitnessstudio gäbe bei dem es eine Drehtüre gibt und man wirft eine Geldmünze in einen Automat damit man die Drehtüre drehen kann und Zugang zum Fitnessstudio bekommt. Man zahlt keinen monatlichen Betrag mehr und man unterschreibt auch keinen Vertrag sondern man zahlt jedes mal wenn man rein will einen kleinen Betrag in Form von Geldmünzen. Kann man so ein Fitnessstudio eröffnen ?

...zur Frage

Wie hoch sind eure monatlichen Müllgebühren?

Es ist ja von Region zu Region unterschiedlich. Ich wohne auf dem Land. Wir haben 3 verschiedene Tonnen. Die kosten im Monat ca. 30€.

...zur Frage

Abnehmen und Cheatday - Kontraproduktiv oder fördernd?

Hallo liebe Community,

momentan versuche ich nach starker Gewichtszunahme wieder abzunehmen. Bis September wäre mein Ziel etwa 10-12 Kilogramm loszuwerden, also nichts sonderlich Brachiales :D

Nur mache ich das momentan so, dass ich noch keine Muskeln aufbauen will, also immer darauf achte, im Energieminimum zu bleiben. Ich nehme an sechs Tagen die Woche 600-1000 Kalorien durch Fleisch und Gemüse zu mir und gehe vier mal die Woche ins Fitnessstudio, wo ich 30-45min Ausdauertrining mache und ergänzend dazu Krafttraining und Dehnübungen, die auf mich angepasst wurden, absolviere. Dazu laufe ich täglich 6-8km, manchmal mehr.

Nun habe ich das die letzten zwei Wochen so gemacht, dass ich an einem Tag der Woche so viel davon essen kann, worauf ich gerade Lust habe, also Döner, Pizza, Alkohol, ...

Da kommt bei mir aber die Frage auf, ob dieser plötzliche Kalorienzuschuss mich in meinem Diät nicht komplett zurückwirft?

...zur Frage

Wie hoch sind eure monatlichen Heizkosten im Monat?

Ich glaub ich bezahle zu viel.

...zur Frage

Günstiges Fitnessstudio in Hamburg

Kennt jemand ein gutes aber trotzdem günstiges Fitnessstudio in Hamburg? Sollte nicht mehr als 25€ im Monat kosten.. Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?