Fitness First für Jugendliche gut?

4 Antworten

Ich habe bei beides mal trainiert.
Eine gute Betreuung ist wichtig, denn sich schon in jungen Jahren zu schaden, sollte keiner anstreben. Und das geht im Kraftsport sehr schnell.

Für mich ist Mcfit in Ordnung gewesen, denn niemand musste mir einen Plan erstellen, mir die Geräte erklären, oder zeigen wie die Ausführung geht. Zusätzlich ist es günstig und hat in meiner Nähe 24h auf.

Als Anfänger hätte ich das Studio nicht gewählt. Wieso? Weil man gerade am Anfang individuell an den trainierenden rangehen soll. Denn sonst herrscht das Risiko, das ihm der Sport kein Spaß macht und er/sie sich unnötig selbst verletzt. Am Ende gibt die Person es auf, zu trainieren und zahlt dennoch das Jahr, bis er/sie sich wieder vornimmt, am 1.1 ins Studio zu gehen.

FF war sauber, modern und besaß eigentlich alles, was der normal trainierende braucht, auch wenn das Studio eher kleiner war und sich mehr an Fitness statt dem Krafttraining konzentriert. Es gibt viele Angebote und die trainier wirkten kompetent, was ich von mcfit und co nicht behaupten konnte. Manchmal dachte ich, dass der Trainer einen Trainer bräuchte.

Als Anfänger würde ich daher FF wählen, auch wenn es meiner Meinung nach überteuert ist. Das ältere Leute dort trainieren, wäre mir egal.

An deiner Stelle würde ich aber mcfit wählen, wenn deine Freunde auch da sind und es dich mehr motiviert, trainieren zu gehen. Die bieten ja auch Einweisung der Geräte an. Ich meine auch, dass sie dir einen Trainingsplan geben, je nach Ziele und zur Tageszeit kann man immer einen der zwei oder drei Mitarbeiter fragen, wenn man sich unsicher bei der Ausführung ist. Den Rest kannst du dir selbst beibringen. Ich würde halt als Anfänger stets vorsichtig sein und mich langsam an die Gewichten rantasten, denn eine saubere Ausführung ist strebenswerter als hohes Gewicht zu drücken/ziehen. Mit der sauberen Ausführung kommt das nämlich sowieso. Umgekehrt kann man es nicht immer behaupten.

Also, ich habe sowohl in einem vergleichbaren Studio wie McFit, als auch bei Fitness First gearbeitet. Geh zu Fitness First. Die Trainer und deren Betreuung sind nicht perfekt und meiner Meinung nach überbewertet ABER immernoch meilenweit besser und vor allem erfahrener (!) als die Einsteiger bei McFit. Jeder fängt mal klein an, auch ich, aber diese Trainer sind viel zu unerfahren. Deine Mutter hat recht. Und ich kann dich beruhigen, du wirst im Fitness First Leute finden, die unwesentlich Yälter sind als du, weil sie Eltern haben, die genauso schlau sind wie deine Mutter. Glaub mir, im Mc Fit warten nur abgenutzte Gelenke, Muskelfaserrisse, Bandscheibenvorfälle und 0815 Trainingslehre auf dich.

Tipp am Rande:

Trainiere 2 bis 3x die Woche deinen ganzen Körper mit Grundübunge (Squats, Klimmzüge/Lat-Zug (zum Einstieg), Pushups/Bankdrücken, Schulterdrücken LH und lass ein bis zwei Tage Pause zwischen den Trainings. Siehe da, ein Mann war geboren. Viel Erfolg ;)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ok 👌

Danke für die Tips

1

mc fit ist einfach nur überfüllt und am we kann man einigermaßen trainieren ja warum nicht mit 16 kannst du im mc fit trainieren aber ist meist immer voll außer richtig spät abends

fitness first kostet ca 38 euro die ersten 2 jahre danach 50 euro musst du wissen ob das für dich ist bei mir in hamburg sind die studios nicht schlecht gut ausgestattet eins hat 24 std auf aber dann wieder keine parkplätze

ja das publicum im FF ist halt eher lifestyle und ob du da richtige BB siehst weiß ich nicht

such dir doch einfach ein privates studio keine kette

Hä? Bei mcfit ist Betreuung. Natürlich kann man da nicht den größten Service erwarten aber man kann Personal Trainer buchen die das Training begleiten (kostet extra) und wenn man eine kurze Frage hat kann man auch spontan die Mitarbeiter fragen und falls du noch gar nicht weißt wie etwas geht wird dir beim Probetraining auch eine Einweisung gegeben wo dir von Trainern gezeigt wird wie die Geräte funktionieren. Außerdem gibt es auch von Trainern begleitete Kurse und Gruppen Workouts.

reicht das nicht? Viel Besseren Service bekommst du in nem anderen Studio auch nicht.

Schau erstmal ob man bei Fitness First überhaupt unter 18 trainierem DARF. Das ist nämlich auch nicht selbstverständlich

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mache seit fast 2 Jahren Kraftsport

Ja.

Also ob man unter 18 bei FF trainieren darf muss ich mal gucken..laut meiner mutter ja.. Und sie sagt halt dass im McFit erstens angeblich eine schlechte Beratung sei und sie meint auch dass das Milieu im McFit nicht so toll sei.... Als ich da war habe ich jz zwar nichts an den Leuten aus zu setzen gehabt aber sie meint halt dass des ein pures "pumper" Studio sei..

0
@JBK211

Ja, darfst du. Genehmigung der Eltern brauchst du halt. Telefonisch Termin vereinbaren, Mama mitbringen, trainieren.

1
@JBK211

Ich bin selbst bei mcfit und zufrieden. Mit Sicherheit nicht das beste Studio und auch nicht Die beste Ausstattung aber ich fühle mich wohl.

ÜBERALL gibt es pumper. Kann sein dass es bei mcfit mehr sind das kommt auf die Lage des Studios an aber was sollte dich das interessieren? Ist doch egal was die anderen Leute dort machen du bist ja für dich da.

Bei mir sind die Mitarbeiter mega nett und offen, die Leute dort fallen auch nicht negativ auf etc.

ich kann Es dir Vorallem für den Anfang sehr empfehlen. Du hast schließlich immer die Möglichkeit einen Personal Trainer zu buchen der dir hilft. Du sparst eben mächtig Geld. Für mich würde es sich nicht lohnen extra mehr Geld auszugeben nur für das „millieu“

aber das müsst ihr entscheiden.

1

Was möchtest Du wissen?