Findet ihr es wichtig, den Ehering zu tragen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich aus dem Haus gehe, dann habe ich den Ring auf, sowie ich wieder nach Hause komme, kommt der, wie meine Uhr, Ohrringe usw. ab. Das mache ich seit vielen Jahren so.... mich stört dies auch bei der Hausarbeit.

Mein Mann trägt seinen Ring an einer Kette um den Hals, weil ihm seiner zu klein geworden ist...

Also, ich finde das normal, und was andere machen interessiert mich nicht..... lieber so, als wenn bei "Ring-Trägern" die Ehe im argen liegt :-)

Jeder wie er mag.

Ich muss meinen Partnerschaftring auch sehr oft abnehmen. Setze ihn aber auch immer wieder neu auf, einfach weil ich gerne sehe wie er mehr und mehr vermackt und mit mir mit altert. Es macht mir also Spaß den Ring zu tragen (auch wenn ich vorher nie Schmuck getragen habe, noch nicht einmal eine Armbanduhr).

Ich könnte mir aber vorstellen, wenn dieser sehr empfindlich oder unpraktisch (z.B. wenn mit Stein) wäre, dass ich dann auch eher genervt von einem Ring wäre und ihn dann nicht tragen würde. Kommt also drauf an.

Meine Partnerin trägt ihn übrigens nur alle 2 Monate einmal (ich ihn täglich).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann doch jede/r halten, wie er/sie will.

Ich trage meinen Ehe- und meinen Verlobungsring gerne. Zum einen, weil ich meinen Mann sehr liebe, zum anderen, weil es einfach sehr schöne Ringe sind.

Mein Mann durfte seinen jetzt lange bei der Arbeit nicht tragen (Schutzmaßnahme). Meistens vergisst er ihn ohnehin :)

Solange ihr es beide für Ok haltet ist es doch in Ordnung. Also ich hätte jetzt kein Problem damit

"Uns wurde schon ein paar Mal gesagt, dass es unmöglich sei, den Ehering nicht zu tragen."

Ich vermute mal, dass es sich dabei um solch arrogante Idioten handelt:

In Indien gilt es bei Bonzen als chic, den linken kleinen Fingernagel immer weiter wachsen zu lassen, damit jeder sieht, dass man selbst keine Handarbeit machen muss. (Einer hat es auf 1,93 Meter geschafft.)

Ich wünsche euch beiden eine lange und glückliche Ehe.

Was möchtest Du wissen?