Fielmann Sehtest Werte verwirrung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider sind die Werte sehr unübersichtlich aufgeschrieben. ich versuche mal, sie Dir zu entschlüsseln:

LM: Sph: R - 0,75 L + 0,25 Cyl: R -2,25 L -3,75 Axs: R 125 L 16

Rechts bist Du kurzsichtig mit -0,75 Dioptrien und hast eine Hornhautverkrümmung von -2,25 dpt bei einer Achslage von 125° (gibt die Richtung der Verkrümmung an). Links bist Du weitsichtig mit +0,25 dpt, hast eine Hornhautverkrümmung von -3,75 dpt bei einer Achslage von 16°.

Sind das eventuell Deine aktuellen Werte, die jetzt in Deiner Brille sind?

Die automatische Refrkationsmessung (wo man in das Gerät schauen muß und ein Objekt anschaut) ergab folgende Werte: Rechts kurzsichtig mit -2 dpt, Hornhautverkrümmung von -2 dpt/145°, links kurzsichtig mit -1 dpt, Hornhautverkrümmung von -3,75 dpt/14°

Die subjektive Refraktionsmessung ist die per Hand durchgeführte Messung, wo Du auf die Zahlentafel schaust und immer "so ist es besser/schlechter" sagst;-) Demnach bist Du immer noch kurzsichtig mit rechts -1,5 dpt, Hornhautverkrümmung -2,25 dpt/145°, links -0,5 dpt, Hornhautverkrümmung -3,75 dpt/16°

Die Angaben unten heißen: PD = Pupillendistanz, Abstand zwischen beiden Pupillen beim Geradeausblick. Beträgt bei Dir 66 Millimeter. Dieser Wert ist wichtig für die Zentrierung der Gläser, hat aber keine medizinische Bedeutung;-)

VA ist der Visus, Diene "Sehstärke". Normal ist 1,0 (fälschlicherweise gerne als 100% angegeben). Wenn die Reihenfolge eingehalten ist, dann hast Du rechts 0,9, links 1,0, beidäugig 0,9.

Die Achslagen können immer um ein paar Grad unterschiedlich sein. Was Dein linkes Auge betrifft, würde ich nochmal nachmessen lassen, da dort sehr unterschiedliche Werte gemessen wurden, die sich nicht miteinander vereinbaren lassen. Einen endgültigen Wert gibt es hier definitiv bei solchen Abweichungen nicht!

1

Mir hat Optiker gedagt, dass ich nur 25% sehe. Kann das sein bei L. -3 und rechts -2?

0

<LM> sind die Werte deiner letzten Brille

was ist das denn? " LM, dann AR und Subj "

Das sind doch keine Brillenwerte, das sind Buchstaben!

6

Das sind die Überschriften der Werte und wie gesagt alle unterschiedlich...

0
36
@Unfug89

dann gib doch bitte mal die Werte zu den Überschriften mit an. Werte werden immer mit sph. / cyl. / und A für Achse angegeben.

0
6
@rdsince2010

Okay also LM: Sph: R - 0,75 L + 0,25 Cyl: R -2,25 L -3,75 Axs: R 125 L 16

AR: Sph: R -2,00 L -1,00 Cyl: R -2,00 L -3,75 Axs: R 144 L 14

Subj: Sph: R -1,50 L-0,50 Cyl: R -2,25 L -3,50 Axs: R 145 L 16

Unten steht noch VA 0.9. 1.0. 0.9 und PD 66.0

0
6
@rdsince2010

Okay also LM: Sph: R - 0,75 L + 0,25 Cyl: R -2,25 L -3,75 Axs: R 125 L 16

AR: Sph: R -2,00 L -1,00 Cyl: R -2,00 L -3,75 Axs: R 144 L 14

Subj: Sph: R -1,50 L-0,50 Cyl: R -2,25 L -3,50 Axs: R 145 L 16

Unten steht noch VA 0.9. 1.0. 0.9 und PD 66.0

1
36
@Unfug89

@ Unfug89 : okay, also nach der Subj: (vom Optiker per Hand gemessenen Augen-Sehtestprüfung) kannst Du nun im Net nach Deinen Preisen suchen.

Rechts: sph: -1,5 cyl: -2,25 A: 145°

Links: sph: -0,5 cyl: -3,5 A: 16°

1
33

das ist "automatische Refraktion" und "subjektive Refraktion"

LM kenne ich auch nicht!

2

Was möchtest Du wissen?