Brillenpass H-Wert relevant?

1 Antwort

Den H-Wert kannst Du auch nicht eingeben. Der wurde nämlich von Deinem Optiker akkurat persönlich ermittelt - passend zu der Brille, von welcher Dir jetzt der Brillenpass vorliegt.

Der Höhe-Wert ist das Maß, welches Dir ermöglicht (zusammen mit anderen wichtigen Messpunkten), genau durch den Mittelpunkt Deiner Brillengläser zu schauen. Dazu wird der Augendrehpunkt vermessen, um die Gläser zentriert einzuschleifen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wooow okay. Und ich seh deshalb mit der neuen Brille dann schärfer. Okay vielen Dank.

Ist dieser Wert sehr wichtig? Oder eher nebensächlich?. Ich bin am überlegen die Brille wieder zurückzusenden

0
@awesometin

Der H-Wert ist ab einer bestimmten Dioptrienstärke bei Einstärkengläsern (Fern- oder Nahbrille) wichtig und äußerst wichtig, wenn zusätzlich ein Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) vorliegt.

Bei einer Mehrstärkenbrille immer. Z. B. PC-Brille oder eine anderweitige Arbeitsplatzbrille. Bei Gleitsichtbrillen extrem wichtig.

Du hast also die von Spex schon? Das ging aus Deiner Frage nicht hervor; siehst Du mit der nicht so gut?

0
@rdsince2010

Ich hab eine - 6 Dioptrien und eine Derartige Verkrummung. Ich hab es schon bestellt und es ausprobiert, jedoch wirkt sie extrem stark. Zum Glück habe ich eine Geld-Zurück Garantie

0
@awesometin

O je. Bei diesen Werten, -6,0 dptr. und Astigmatismus ist es äußerst wichtig, den Augendrehpunkt (= Höhe des Durchblicks) ganz genau zu messen! Geh zukünftig am besten zu einem Optiker Deines Vertrauens. Einem, der Dein persönlicher Ansprechpartner in Sachen Brille ist.

0