Fernsehen in meinem Zimmer ohne Kabelanschluss?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dir einfach eine Dvbt antenne kaufen wenn ihr in einem gut versorgten Gebiet wohnst. 20 Euro und kein Kabelsalat.


gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:02

brauche ich da nicht noch einen zusätzlichen receiver oder ähnliches? Wohin muss die Antenne dann? Auf das Dach?

0
GFFUU  17.01.2014, 18:04
@gaertle2

Nene, die DVBT Antenne ist ein kleines Teil, die stöpselst du in den Fernseher ein. Sollte deine Glotze nicht alzualt sein dann hat er ein integrierten Reciever (haben echt fast alle mittlerweile, sogar meine 5 Jahre alte Glotze) einfach per USB reinstöppeln, da bekommst du Sender rein.

Ich bekomme in Frankfurt 31 deutsche Sender rein mit allen wichtigen.

0
gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:06
@GFFUU

Bräuchte ich dann dafür theoretisch gar keinen Kabelempfang?

0
gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:10
@GFFUU

OK. Ich brauche dann also nur diese Antenne und den Fernsehr in meinem Zimmer. Mehr nicht?

0
GFFUU  17.01.2014, 18:11
@gaertle2

Kommt auf deinen Fernseher an. Wenn er intergriert einen Reciever hat dann brauchst du nur die Antenne.

Wenn er keinen hat dann brauchst du einen Reciever.

Welches Modell hast du denn als Fernseher da rumstehen?

0
gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:13
@GFFUU

Tevion LCD-TV/DVD Kombination mit integriertem DVB-T Tuner. Das müsste dann also gehen, oder?

0
GFFUU  17.01.2014, 18:17
@gaertle2

Ja. der DVBT Tuner ist der Reciever. Also brauchst du nur so eine Antenne.

0
GFFUU  17.01.2014, 18:21
@GFFUU

Wobei. Versuch mal ob auch die Antenne integriert ist. Schau mal ob du einen DVBT Sendersuchlauf machen kannst. Ich glaube zwar nicht, aber kann ja sein :D

0

Kabellos geht es mit DVB-T. Entweder hat der TV den Empfänger schon eingebaut oder Du musst Dir einen zusätzlichen Receiver besorgen. Passend dazu eine Zimmerantenne.

Habt ihr Kabelanschluss im Wohnzimmer? Dann kannst Du ein T-Stück auf die Antennenbuchse stecken und damit das Antennenkabel verzweigen - ein Kabel zum dortigen TV, das andere in Dein Zimmer. Da musst Du allerdings i.d.R. durch die Wand bohren. Die zweite Antennenbuchse im Wohnzimmer wird übrigens höchstwahrscheinlich für Radio sein.

Bei SAT-Empfang kannst Du den Antennenanschluss im Wohnzimmer ganz vergessen, Du benötigst dann eine eigene Zuleitung zum LNC bzw. Multischalter.


gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:08

Ne, das is auch zum Fernsehen. Das war vom Wohnungsbauer so gedacht, dass man die Möglichkeit hat, frei zu wählen, an welcher Ecke des Wohnzimmers man den Fernseher aufstellt. Ja wir haben Kabelanschluss..Wie genau ist das mit dem T-Stück? Das geht ausschließlich nur MIT Kabel, oder wie?

0
electrician  17.01.2014, 18:26
@gaertle2

Wenn das so ist, dann benötigst Du das T-Stück nur für die bereits genutzte Dose. Ist die andere Dose günstiger für Dich, dann kannst Du dort direkt Dein Antennenkabel stecken. Kabellos ins andere Zimmer geht zwar auch, aber dann musst Du einen DVB-C-Receiver und einen AV-Sender/Empfänger haben. Bohren und Kabel ziehen ist da schon billiger.

0

Soweit mir bekannt, gibt es noch keine Technologie, mit der man das Fernsehsignal des Kabels kabellos weiterleiten kann.

Aber Kabel verlegen und unmöglich, das gibt es nicht. Selbst über Türen kann man so ein Kabel verlegen, auch wenns pro Tür 4 m Umweg sind.


gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:05

Wie will man das machen? Ich will ja nicht in unserem Flur und in sonstigen Zimmer Kabel haben...Ich möchte weder Wände durchbohren, noch möchte ich den Boden raus reißen, um das Kabel dort verlaufen zu lassen. Soll ich das Kabel dann einfach an der Wand aufhängen oder wie?

0
minkacat  17.01.2014, 18:08
@gaertle2

wenn dich der anblick des kabels nicht stört kann man es beispielsweise mit Kabelklemmen schön an der decke festmachen - also das eck entlang wo wand und Decke zusammenstoßen - und mit Flatkabeln (das sind ganz dünne) durch die Türen durchführen. Wenn es allerdings ein ewig langer weg zu deinem Zimmer ist wär mir das auch zu doof...

0
gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:11
@minkacat

Meine Mum würde mich killen, wenn ich die ganze Wohnung mit Kabeln voll machen würde :D Ja, der Weg ist lang. Deswegen geht das mit den Kabeln ja leider nicht :(

0
Klas1900  17.01.2014, 18:12
@gaertle2

Eine Wand durchbohren (in der Ecke / Fußbodenbereich) ist doch kein Problem!. Es wird doch wohl einen handwerklich begabten Menschen in deiner Bekanntschaft geben!

Was glaubst du denn, wie solche Sachen andere Leute verlegen? Mit Hexhex hat sowas noch niemand geschafft.

0

Was hast du für einen Fernseher? Ich habe das selbe Problem & schaue beim Fernseher in meinem Zimmer einfach übers Internet...

D.h. ich habe die teleboy app.

Das isr aber nur möglich, wenn dein TV w-lan empfängt :)


gaertle2 
Fragesteller
 17.01.2014, 18:03

Hängt das dann mit dem Wlan zusammen, dass ich ganz normal für das Internet nutze? Ich habe in meinem Zimmer nämlich nur ganz langsames Internet..das wäre dann wohl nicht so günstig zum Fernsehen..

0