Fenster kann man nicht schließen wenn die Sonne scheint?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sind die Fenster aus Metall, Kunststoff oder Holz? Ich meine, es ist jeweils so viel Spiel, dass eine millimeterweite Dehnung keinerlei Rolle spielen darf und spielt. Holzfenster ziehen sich zusammen und dehnen sich durch Feuchtigket aus. Plastfenster verändern sich überhaupt nicht. Lediglich Alu-Fenster dehnen sich durch direkte starke Sonneneinstrahlung minimal, das ist aber vom Fensterbauer berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harald11
28.08.2016, 10:44

Hy Albartos, dafür gibt es den Physiknobelpreis. Plastikfenster veränder sich überhaupt nicht. Besser in Physik aufpassen und Tabellen lesen wäre eindeutig von Vorteil. Selten so einen falsche Aussage gelesen. Besser zu solche nThemen nix antworten. Danke

0

Fenster dehnen sich - wie alle Dinge - bei Erwärmung aus. Wenn der Konstrukteur bzw. Hersteller das nicht ausreichend berücksichtigt haben, passt ein erwärmter Fensterflügel manchmal nicht mehr in den Rahmen. Der Rahmen liegt ja zum Teil im Schatten, dehnt sich manchmal nicht so stark aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

Festkörper dehnen sich bei Erwärmung aus. Daher kommt es vor das bei Sonneneinstrahlung die Ausdehnung so groß ist das der Flügel nicht mehr in den Blendrahmen passt. Wenn Rollladen da, mal runterlassen, aber nicht komplett sondern die Lüftungsschlitze auflassen. Denn sonst passier das gleiche. Dann testen ob das Fenster nach Abkühlung wieder schließt. Wen ndie Falzluft nur 0,5 mm ist ist eine Ausdehnungsgrenze schnell erreicht. Das ist ein Spiel zwischen Dichtigkeit und dem Ausdehnungsverhalten. Dunkle Farben heizen sich mehr auf wie helle Farben und dehnen sich mehr aus.

Formel für die Ausdehnung: Temperaturunterscheid*Ausdehnungsfaktor des Materials * Länge des Bauteiles im mm ergibt die Ausdehnung bei der eingegebenene Temperaturdifferenz. Also bei 20 ° geht es noch auf und bei 50° nicht mehr dann kannst du ausrechen wievie les sich bei der Temperaturdifferenz von 30°C ausgedehnt hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dehnt sich wohl was wegen der Hitze aus, wahrscheinlich ein Einbaufehler.

Das ist ein Mangel den man dem Vermieter schriftlich per Einwurfeinschreiben mitteilen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkensinn
27.08.2016, 23:13

Ich kann man Fenster wieder schliessen sollte ich dennoch unseren Vermieter Bescheid geben ?

0

Direkte Sonneneinstrahlung... da dehnt sich das Fenster... ungünstig, aber durchaus erklärbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte daran liegen, dass sich die Fenster bei extremer Hitze ausdenen und nicht mehr in den Rahmen passen also auch nicht geschlossen werden können. Wie wär es mit nem Rolladen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passiert oft bei älteren Kunststoff Fenstern, dass diese sich verziehen bei Hitze. Das geht wieder weg wenn die Hitze weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Hitze dehnt sich das Material der Fenster, sodass es unter Umständen nicht mehr in den Rahmen passt. Das ist einfachste Physik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Wärme dehnt sich vieles um einiges aus. Vielleicht ist das der Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann haben sich die Fenster durch die Hitze verzogen; warte bis es etwas abkühlt, dann müssten sie wieder schliessen.

Hast Holzfenster?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkensinn
27.08.2016, 23:11

Ich glaub Kunststoff

0

Was möchtest Du wissen?