fellpflege bei yorkshire terrier

5 Antworten

würde beim Tierarzt ein Blutbild machen lassen und vorab schon mal darauf achten nur hochwertiges Futter (teuer = nicht gleichbedeutend gut) zu verfüttern. Vor allem im Wachstum brauchen Tiere und Menschenkinder mehr Nährstoffe.

Mir wurde mal von einem Tierarzt geraten, 1x wöchentlich ein rohes Eidotter in das Futter zu geben. Verkehrt ist es nicht.

Also erstmal guck mal im Fell nach ob nich irgendwelche parasiten oder so da sind.Und sonst viel bürsten und vieleicht mal zum Tierarzt gehen falls es nicht besser wird. Ansonsten auf eine ausgewogene Ernährung achten.Beim Nachtkerzenöl bin ich mir nicht sicher da ich keine Erfahrungen damit gemacht habe.

Geh mal zum Tierarzt. Wenn das z.B. ne Hormonstörung (bei einem so jungen Hund wohl eher nicht?)ist, hilft da kein Öl.

Oh, da würde ich auf jeden Fall mit zum Tierarzt gehen. Vielleicht hat sie eine ernsthafte Erkrankung oder Parasiten.....Nicht selber herumdoktorn, das kann schlimm enden...

Was möchtest Du wissen?